„Gilmore Girls“-Revival: Alle Fakten über „Rory“ und „Lorelai“

So viel Kaffee haben die „Gilmore Girls“ getrunken und diese Männer am häufigsten geküsst

Alexis Bledel (Rory) und Lauren Graham (Lorelai) melden sich am 25. November bei den In vier neuen Folgen erleben Mit welchem Ex-Freund wird Wie viele Tassen Kaffee haben

Die eingefleischten „Gilmore Girls“-Fans bereiten sich seit Wochen auf das Comeback des Jahres - ach was, der Geschichte des Fernsehens vor: „Lorelai“ und Rory“ kehren auf den Bildschirm zurück! Habt ihr die sieben zurückliegenden Staffeln bereits geguckt und trotzdem noch nicht alle wichtigen Fakten auf dem Schirm? Kein Problem, wir haben einige Infos über das geliebte Mutter-Tochter-Gespann zusammengetragen und wer schon immer wissen wollte, wie viel Kaffee „Lorelai“ und „Rory“ in den letzten sieben Staffeln geschlürft und welche Männer am häufigsten geküsst haben, sollte jetzt genau aufpassen!

Fakten über die "Gilmore Girls"

Dass „Lorelai“ und „Rory“ große Kaffeeliebhaber sind, ist nichts Neues für ihre Fans, die ihnen seit Jahren die Treue halten und durch Freude und Liebeskummer, Heißhunger und Mädels-Abende begleiten - doch wir haben da mal ganz genau hingeschaut, wie viel Kaffee die beiden tatsächlich getrunken haben.

"Lorelai" ist süchtig nach Koffein

Die quirlige „Lorelei“ hängt ihre hübsche Tochter „Rory“ in Sachen Kaffeekonsum locker ab. „Lorelai“ ist der wahre Kaffee-Junkie im Hause „Gilmore“ und hat in den sieben Jahren ganze 259 Tassen des leckeren Muntermachers getrunken - „Rory“ gerade einmal 138 Tassen. Nicht schlecht!

Alle lieben "Rory"

Doch noch viel spannender ist die Frage, wer „Rory“ am häufigsten küssen durfte: Vorzeigeschwiegersohn „Logan“, der treue „Dean“ oder doch der rebellische „Jess“?

„Logan Huntzberger“ führt ganz offiziell das Kuss-Duell mit seinen Konkurrenten „Dean“ und „Jess“ an. Ganze 53 Lippenbekenntnisse teilte „Rory“ mit ihrem damaligen Verlobten. Hättet ihr es gewusst?

Ob „Rory“ auch im „Gilmore Girls“-Revival auf Tuchfühlung mit dem attraktiven Yale-Absolventen gehen wird? Zumindest soll sie mit einem ihrer Ex-Freunde wieder zusammenkommen und vorab spoilerte Alexis Bledel alias „Rory“ selbst die Fans und verriet, wer definitiv kein Liebes-Comeback mit ihr feiern wird.

Die ganze Auflösung folgt am 25. November bei dem Streamingdienst Netflix, wenn es heißt „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“.

Weitere Infos zu den "Gilmore Girls" findest du HIER.

Seht hier die Fakten zu den "Gilmore Girls" im Überblick:

Übersicht von Fakten zu den Gilmore Girls

Seht hier den Trailer von „Gilmore Girls: A Year in the Life“: