Gina-Lisa Lohfink: Der Albtraum geht weiter

Die Ex-Dschungelkandidatin wieder vor Gericht

Gerade wurde Gina-Lisa Lohfink, 39, amtlich als Lügnerin verurteilt, die ihre Vergewaltigung nur erfunden haben soll. Doch ihr vermeintlicher Peiniger lässt trotzdem nicht locker, wie er im Interview mit OK! erklärt.

Ich gehe gegen Gina-Lisa vor, wegen Verleumdung und Rufschädigung,

sagt er zu OK!.

Demnach geht der Albtraum für Gina-Lisa weiter. Der neue Prozess soll im Mai beginnen.

Die ganze Geschichte liest du ab Mittwoch, 22. Februar, in der neuen OK!-Ausgabe.