Gina-Lisa Lohfink: Jetzt reagiert sie auf Diss von Florian Wess

Wegen „Adam sucht Eva“-Teilnahme musste sie von Ex-BFF harte Kritik einstecken

Sie waren ein Herz und eine Seele – doch mittlerweile gehen Gina-Lisa Lohfink, 32, und Florian Wess, 38, getrennte Wege. Erst kürzlich veröffentlichte Wess einen öffentlichen Brief und ließ kein gutes Haar an seiner Ex-BFF. Nun setzt sich das Model zur Wehr. 

Florian Wess rechnet mit Gina-Lisa Lohfink ab

Sie waren einmal beste Freunde, planten sogar eine gemeinsame Karriere als Barbie- und Ken-Lookalikes. Doch seit mehr als einem Jahr haben Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess nichts mehr miteinander zu tun. Vor dem Start vonAdam sucht Eva" richtete Wess aber nochmal harte Worte an seine ehemalige Weggefährtin. In dem öffentlichen Schreiben geht er hart mit Lohfink ins Gericht. Der Grund: Ginas Teilnahme an der RTL-Reality-Show, bei der sich unbekleidete Singles auf einer Jacht tummeln.

Damals bei Gericht mit bei deinem großen Prozess in Berlin, warst Du bis oben hin zugeknöpft, hast die Hände zum Gebet gefaltet, um unschuldig zu wirken. Im Dschungelcamp hast Du Dich mit Absicht naiv und nicht nackt gezeigt, um nicht vor großem Publikum als Bitch zu wirken. Warum dieses ganze Affentheater, wenn Du jetzt in dieser Sendung 'Adam sucht Eva' mitmachst?

Letztlich zeigte sich der 38-Jährige tief enttäuscht: „Gina, du bist so krass gefallen! Bitte lass dir helfen und steh' endlich wieder auf!“ 

 

Embed from Getty Images

 

Gina-Lisa reagiert auf Diss: „Ich bin ein bisschen enttäuscht“ 

Für die Blondine sind die harten Worte von Florian völlig unverständlich. Seine Bedenken kann Gina zumindest nicht nachvollziehen: 

Ich bin ein bisschen enttäuscht, dass Florian an die Öffentlichkeit gegangen ist. Er hat meine Nummer, er hätte mich anrufen können. Ich finde, ein Freund ist das nicht, 

so die 32-Jährige im Interview mit "Vip". Daraufhin greift Gina zum Telefon und ruft bei Florian an. Doch der scheint keine Lust auf eine große Aussprache zu haben und legt mitten im Gespräch auf.

 

 

Statement für Akzeptanz durch Teilnahme an „Adam sucht Eva“

Dass „Adam sucht Eva" nicht das richtige Format für Gina-Lisa Lohfink ist, möchte sie nicht auf sich sitzen lassen und erklärt im Interview: „Das ist für mich eine von den besten Shows.“ Sie glaubt stattdessen, ein Statement für Akzeptanz setzen zu können. Ihre Botschaft an alle Frauen:

Zeigt euch! Versteckt euch nicht! Egal ob groß, klein, dick, dünn: Das ist doch ganz egal.

Die Auftaktfolge von „Adam sucht Eva" seht ihr am 03. November 2018 um 22.30 Uhr bei RTL.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Wegen "Adam sucht Eva"-Teilnahme: Gina-Lisa Lohfink unter Beschuss

„Adam sucht Eva“: Diese 3 Promis sind dabei!

Florian Wess & Gina-Lisa Lohfink trennen sich: "Habe mich geschämt"