Gina-Lisa Lohfink: Liebes-Drama hinter den Kulissen

"Adam sucht Eva": Meint Antonio es wirklich ernst?

Meint Gina-Lisa es bei Eigentlich möchte das Busenwunder mit ihrem In der Vergangenheit wurde sie von Männern immer wieder ausgenutzt und gedemütigt. Aber treibt Gina-Lisa selbst ein falsches Spiel?

Autsch! Gina-Lisa Lohfink, 32, wurde von Amors Pfeil mitten ins Herz getroffen. Warum Herzschmerz vorprogrammiert ist – OK! kennt alle Details.

Achtung, Spoiler!

Für die große Liebe ist sie bereit, ihr letztes Hemd zu geben – im wahrsten Sinne! Gina-Lisa Lohfink warf alle Bedenken über Bord und zog für die Nackt-Datingshow "Adam sucht Eva" (samstags, 23,30 Uhr, RTL) komplett blank. Eine höchst ungewöhnliche Art, sich so verkuppeln zu lassen. Doch die 32-Jährige glaubt fest an das Format und nahm für ihren Mr. Right allen Mut zusammen.

Mich nackt auszuziehen war eine große Überwindung,

betont sie. Ob Fitness-Model Antonino, 36, es wert ist? Die beiden sind in der aktuellen Staffel extrem flirty und werden – wie OK! vorab erfuhr – sich beim großen Finale ihre Liebe gestehen, ganz romantisch am Strand. Klingt schwer nach Happy End – ist aber keins! Denn der Obermacho entspricht voll dem Beuteschema, das Gina-Lisa eigentlich abstreifen wollte.

Strenge Regeln für Gina-Lisa Lohfink

Seine zukünftige Frau darf beispielsweise nicht alleine weggehen: "Entweder zusammen oder gar nicht", so Antoninos strenge Ansage. Gina-Lisa reagiert zunächst erschrocken:

Ich will keinen Mann haben, der immer so eifersüchtig ist. Das habe ich zu viel gehabt. 

Dennoch fängt sie was mit ihm an ... Das Drama ist vorprogrammiert!


Quelle: MG RTL D

Unterdrückung und Demütigung

Um ihrer selbst willen bedingungslos geliebt zu werden – das kennt Gina-Lisa nicht, wie sie vor der Kamera verrät. Womöglich spielt auch eine Rolle, dass sie nie eine männliche Bezugsperson hatte, da ihr Vater die Familie verließ, als sie zwei Jahre alt war. Ihre Beziehungen gingen fast immer mit Unterdrückung und Demütigung einher – und weil sich solche Partnerschaften für sie wohl vertraut anfühlen, fällt die Blondine bei der Männerwahl immer wieder in alte Muster zurück. Die 32-Jährige wurde ausgenutzt, hintergangen, gedemütigt – und hatte selten die Kraft und das Selbstbewusstsein, sich zu trennen.

Einer ihrer Lover ließ sich bekochen und den Haushalt führen, trotzdem betrog er sie mit einer anderen.

Ich hab für ihn Wäsche gewaschen, gebügelt, gekocht. Er hat jeden Tag Sex gekriegt. Ich bin so verletzt,

klagte sie nach dem Liebes-Aus. Mehrmals wurde sie beim Sex gefilmt, wie sie "Adam sucht Eva"-Kandidat Jan Sokolowsky, 29, anvertraute:

Ich hab den falschen Leuten vertraut, die mich ausgenutzt haben. Und die, wenn ich was getrunken hab, mit mir Liebe gemacht und mich gefilmt haben ....

 

Gina-Lisa Lohfink: Hinter der Fake-Fassade steckt eine Frau zum Verlieben

Zugegeben: Gina-Lisa sieht (inzwischen) aus wie ein Pornostar. Ihr Schicksal ist, dass die Kerle sie ständig auf ihr Äußeres reduzieren. Dabei präsentiert sich das Model bei "Adam sucht Eva" überraschenderweise als die Kandidatin mit dem größten Herzen. Ehrlich, sensibel, emotional: Hinter der Fake-Fassade steckt eine Frau zum Verlieben! Leider steht ihre Optik ihr oft im Weg. Diese wasserstoffblonden Extensions, diese aufgespritzten Lippen, diese Silikon-Brüste – alles an Gina-Lisa scheint zu schreien: "Schaut mich an!" Ein wandelnder Widerspruch, wie sie selbst erkannt hat.

Mein Image ist meine Schuld,

sagt sie. Sie käme halt "zu billig" rüber. Trotzdem glaubt sie weiter an die große Liebe. Ihre Ansprüche an ihren Traummann sind nicht hoch.

Er sollte mich so lieben und akzeptieren, wie ich bin. 

Ob ihr Auserwählter Antonino das wirklich tut?

Ein Insider packt über Gina-Lisa aus

Nein, glaubt Ex-"DSDS"-Kandidat Dominik Münch, 33. Er kennt Gina-Lisa nach eigener Aussage ziemlich gut. Gegenüber OK! behauptet der "Hände Hoch"-Interpret, im Dezember 2017 mit der Blondine angebändelt zu haben.

Gina hat mich zu sich eingeladen. Ich bin dann zu ihr nach Hanau gefahren, und sie hat mich vom Bahnhof abgeholt,

erzählt der Sänger im Interview. "Wir waren zusammen etwas trinken. Später sind wir dann zu ihr nach Hause gegangen." Angeblich kam es zu Küssen, dann folgte eins aufs andere. Ob das stimmt? Das Kuschel-Foto, das Dominik der Redaktion exklusiv zugestellt hat, beweist zumindest, dass sich die beiden gut zu kennen scheinen ...


Quelle: Privat

Treibt Gina-Lisa ein falsches Spiel?

Der Sänger behauptet, dass er rund eine Woche mit der 32-Jährigen verbracht hat.

Sie hat mir auf der Rückfahrt noch gesagt, dass sie mich vermisst. Dann war plötzlich Funkstille,

bedauert Dominik. Warum es zu dem Kontaktabbruch kam? Dominik vermutet, dass Gina-Lisas Agentur dahintersteckt: "Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihre Managerin damals Gina schon bei ‘Adam sucht Eva‘ angemeldet hatte und sie deswegen niemanden haben durfte. So eine Sendung bringt ja schließlich Kohle für das Management ein." Ob an seinen Vermutungen etwas dran ist? Unklar.

Fest steht jedoch: Dominik würde Gina-Lisa gern wieder treffen. "Die Chemie hat einfach gepasst zwischen uns." Doch ob das jemals passieren wird? Schließlich hat gerade ein anderer Mann ihr Herz erobert ...

Text: Julia Zuraw

Noch mehr spannende Star-News - von Jürgen Drews über Daniela Büchner bis Kit Harington liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Gina-Lisa Lohfink: Will die uns vera******?

"Adam sucht Eva": Tränen-Drama bei Gina-Lisa Lohfink

Gina-Lisa Lohfink: Schock-Geständnis! Sie wäre fast gestorben

Findest du, Gina-Lisa und Antonino passen gut zusammen?

%
0
%
0