Glücklicher Arztbesuch: Schwangerschaftsgerüchte um Jennifer Aniston verdichten sich

Die Schauspielerin soll endlich von Justin Theroux schwanger sein

Jennifer Aniston wurde jetzt beim Verlassen einer Klinik beobachtet - das Grinsen konnte sie nicht verbergen. Die Schauspielerin und Justin Theroux sollen ihr erstes Kind (oder sogar Zwillinge) erwarten. Jen verdeckt ihren (Baby)Bauch in letzter Zeit auffällig akribisch ...

Ist sie es oder ist sie es nicht? Die Spekulationen um eine mögliche Schwangerschaft bei Jennifer Aniston reißen seit Wochen nicht mehr ab. Seitdem wird die Schauspielerin ganz genau beobachtet: Wann wird der erste Babybauchansatz hervorblitzen? Jennifer macht es auf jeden Fall spannend. Jetzt wurde die 46-Jährige nach einem Arztbesuch erwischt.

Geheimnisvolle Jennifer

Zu schade! Wenn Jennifer Aniston tatsächlich bereits ein paar Monate schwanger sein soll, macht sie wirklich das größte Geheimnis daraus. Keine Silbe verliert der hübsche Hollywood-Star über die anderen Umstände, in denen sie sich angeblich befindet. Stattdessen bemerken wir nach und nach die schleichend schönen Veränderungen:

Jennifer strahlt mehr als je zuvor. Jennifer heiratete Justin Theroux, 44, nach mehrjähriger Beziehung, obwohl sie eine zweite Ehe früher eigentlich ausgeschlossen hatte. Jennifer Aniston ist sichtlich runder geworden, und versteckt ihren (Baby)Bauch neuerdings immer hinter Hut, Mantel und einer Tüte. Was für eine Taktik!

Derweil können wir nur raten, ob Jennifer schon bald ihr erstes Kind erwartet. Keiner berühmten Person würden wir diese frohe Botschaft mehr gönnen, als dem sympathischen Sonnenschein mit schwieriger Vergangenheit.

Freude nach dem Doc

Jetzt spricht ein weiteres Details für eine Schwangerschaft: Die 46-Jährige wurde dabei erwischt, wie sie freudestrahlend eine private Ärzteklinik verließ. In diesem Haus sitzen ebenfalls Gynäkologen, die nachgeschaut haben könnten, ob bei der Schauspielerin und ihrem Nachwuchs alles in Ordnung ist.

Wie gewohnt wurde der Bauch nach diesem wichtigen Termin gekonnt verdeckt ... Wir müssen also weiterhin auf eine offizielle Baby-Mitteilung warten.