"Glücklicher denn je": Sandra Bullock verliebt in ihre Tochter

Nicht nur Bryan Randall bringt das Herz der Schauspielerin zum Schmelzen

Ganz viel Liebe für Sandra Bullock, 51! Nicht nur ihr neuer Freund Bryan Randall hat das Herz des Hollywood-Stars erobert, sondern auch ihre kleine Tochter. Gerade erst wurde bekannt, dass Sandra Bullock zum zweiten Mal adoptiert hat, doch die Schauspielerin ist laut Insider-Berichten von „Radar Online“ bereits hin und weg von dem Nachwuchs.

Sandra Bullock ist verliebt in ihre kleine Tochter! Mit ihrem ersten Kind, Söhnchen Louis, 5, war es zwar einfacher, doch der Baby-Stress und die Übermüdung scheinen Sandra Bullock nichts auszumachen. Obwohl sie durch das jüngste Mitglied der Familie nur wenig Schlaf abbekommen habe, weil die Kleine „häufig Koliken“ habe, war Sandra „nie glücklicher“, verriet der Insider gegenüber dem Online-Portal „Radar Online“.

Bryan Randall ist ihr eine große Hilfe

Eine große Rolle spiele dabei auch Sandras neuer Freund Bryan Randall, erklärte der Insider:

Er ist Sandra eine unglaubliche Hilfe beim nächtlichen Füttern und dabei, Louis zu beschäftigen. Sandy ist einfach überwältigt von ihrer Liebe für ihre zwei Kinder und mit ihrer neuen Beziehung mit Bryan.

Sandra überwältigt von Liebe

Es sieht also endlich nach dem Happy End aus, das sich alle für Sandra Bullock verdient hat. Bryan Randall soll sogar vor kurzem bei Sandra eingezogen sein und sich voll auf die kleine Familie eingelassen haben. Ebenfalls gegenüber „Radar Online“ verriet eine Quelle die heimliche Adoption, in die Bryan Randall als einer der Wenigen einbezogen wurde:

„Sandra machte Bryan von Anfang an klar, dass sie nach einem Mann sucht, der mit ihren Kindern umgehen kann und will“, hieß es von dem Nahestehenden. Wie gut, dass Bryan schon Erfahrung mit Kindern hat, er selbst ist Vater einer Tochter. „Bryan ist eine unglaublich unterstützende, liebende und brillante Vater-Figur für Louis. Sie wollte seit langem adoptieren, aber erst mit Bryan war das möglich“, so der Insider. Sandra nannte Bryan sogar „perfekt“.

Damit sind Sandra und Bryan mit den zwei Kindern bereits eine richtige kleine Familie, und wer weiß, vielleicht zeigen sie sich auch bald gemeinsam in der Öffentlichkeit – wir sind neugierig!