GNTM-Girls: Drama nach dem Finale

Früher schlank, heute mager

So kurz vorm GNTM-Finale am 21. Mai dürften die Finalistinnen mehr denn je an ihrem Body arbeiten. Viele Ex-Kandidatinnen verfielen erst nach der Show dem Druck der Branche ...

Heidi Klum: "Ich würde meine Mädels nie als dick bezeichnen"

"Nein, ich würde meine Mädels nie als dick bezeichnen“, betonte Heidi Klum bei einer früheren GNTM-Pressekonferenz. „Das ist ein Wort, das kommt nie aus meinem Mund.“

Ganz im Gegenteil: Sie sei ja selbst nie die Dünnste gewesen – und habe trotzdem Karriere gemacht. Allerdings wirft sie ein:

Ich gucke meine Mädchen an und möchte, dass sie super in Shape sind.

Tatsächlich sind Heidis Nachwuchsmodels während der Castingshow noch halbwegs normalgewichtig. Doch mit diesem Körper scheinen sie sich in der Branche nicht ernsthaft behaupten zu können, wie Julia Wulf verrät. Emilio Franceschini vom Luxus-Label Versace ätzte auch schon mal gegen die Beautys, sie seien „zu breit“. Und weiter:

Für Modenschauen wird in Größe 34 geschneidert. Da passen viele der Mädchen nicht rein!

Mehr zum Thema lesen:

 

Ex-GNTM-Kandidatinnen: Magerwahn nach dem Finale

  • Ivana Teklic (24) 

„Mein Körper funktioniert de facto nicht ‚normal‘“, erklärt die Finalistin von 2014. Bleibt die Frage, warum sie ihren ausgemergelten Körper dennoch so stolz in Szene setzt.  

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🌻

Ein Beitrag geteilt von Ivana Teklic (@ivanatofficial) am

 

Ivana heute ...

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#UnionStation #GNTM

Ein Beitrag geteilt von Ivana Teklic (@ivanatofficial) am

 

.. und zu GNTM-Zeiten (2014).
  • Elena Carrière (23) 

Etliche Kilos hat die Hamburgerin seit dem „GNTM“-Finale 2016 verloren. Sie sagt bloß: „Solange ich gesund bin und mich fit fühle, ist alles okay, no worries!“ 

 

 

Elena heute ...

 

 

und zu GNTM-Zeiten
  • Julia Wulf (25)

Krass, was die inzwischen klapperdürre Kandidatin behauptet: „Ich bin einfach eines der dickeren Models“, zieht sie den internationalen Vergleich mit Kolleginnen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Julia Wulf (@juleslw) am

 

Julia heute ...

 

Embed from Getty Images

 

... und zu GNTM-Zeiten
  • Kim Hnizdo (24) 

Nur ein Shake statt Dinner – die Blondine achtet sehr auf ihre Figur. „Mein Körper ist mein Kapital“, stellt die Gewinnerin der 11. Staffel klar. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🦀🦀🦀

Ein Beitrag geteilt von Kim Hnizdo 🌹 (@kimhnizdo) am

 

Kim heute ...

 

Embed from Getty Images

 

... und zu GNTM-Zeiten
  • Lara Helmer (27)  

Früher: schlank. Heute: mager! „Kein schöner Anblick, diese herausstehenden Knochen“, urteilen Fans über die Kandidatin von Staffel 11.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lara Helmer (@lara.helmer) am

 

Lara heute ...

 

Embed from Getty Images

 

... und kurz nach GNTM-Zeiten.
  • Sarah Amiri (21) 

Sie gehörte zur Curvy-Fraktion in Staffel 13. Doch heute trägt Sarah nur noch Kleidergröße 34, wie sie ihren Followern stolz präsentiert. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

So in love w/ #Düsseldorf ✨💫✨💫✨

Ein Beitrag geteilt von Sarah Sherezade Amiri (@sherezadeamiri) am

 

Sarah heute ...

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von sarah amiri fanpage🏹💗 (@sarah.gntm) am

 

... und zu GNTM-Zeiten

 

 

Weitere spannende Promi-News liest du in der neuen Ausgabe von OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Findest du, die Models sind zu dünn geworden?

%
0
%
0
Themen