GNTM-Simone: Radikaler Schlussstrich!

“Tut mir leid, viele mit meinem Statement zu enttäuschen“

Simone Kowalski, 22, hatte es während ihrer GNTM-Teilnahme nicht leicht. Immer wieder musste sie mit Kritik umgehen – auch nach der Show. Nun hat das Model eine drastische Entscheidung getroffen. 

Simone Kowalski macht Schluss 

Ende Mai wurde Simone Kowalski im GNTM-Finale von Heidi Klum zu Deutschlands schönstem Mädchen gekürt. Aufgrund schwerwiegender, gesundheitlicher Probleme war es nach dem Sieg auch mal länger still um sie. Über ihren Gesundheitszustand sprach sie auch mit ihren Fans in den sozialen Netzwerken – und von denen möchte sie sich jetzt erst einmal verabschieden.

 

Embed from Getty Images

 

“Tut mir leid, viele mit meinem Statement zu enttäuschen“

Zu ihrem Ehrentag bedankte sich der Lockenkopf nicht nur für die zahlreichen Glückwünsche, sondern überbrachte ihren Followern auch eine überraschende Nachricht: Sie will eine längere Social-Media-Pause einlegen! Auf "Instagram" schreibt Simi: 

Zu meinem 22. Geburtstag habe ich mich entschieden, erstmal Abstand von der Social-Media-Welt zu nehmen und mich vollkommen auf die wahre Modelwelt zu fokussieren.

Selbstverständlich werde sie nicht völlig von der Bildfläche verschwinden, jedoch werde ihr Fokus zunächst nicht auf Instagram, YouTube und Co. liegen. 

Tut mir leid, viele mit meinem Statement zu enttäuschen, jedoch werde ich hart meine Ziele verfolgen und immer das tun, was mich glücklich macht.

 

Fans können Simones Social-Media-Pause nachvollziehen 

Sie könne verstehen, wenn viele enttäuscht seien, doch diese dürften eine Sache nicht vergessen: "Ich möchte einfach nur darauf hinweisen, dass innerhalb meines letzten Jahres viele Ereignisse passiert sind und unter anderem ein großer Wirbel in der Social-Media-Welt herrschte“. Sie danke jedem für den Support, den sie bis heute erhalten habe.

 

 

Während Simone sich in der Vergangenheit häufig fiesen Kommentaren und Beleidigungen stellen musste, sieht es diesmal ganz anders aus. Unter dem Post sammeln sich zahlreiche Kommentare, die ihr nicht nur Geburtstagsgrüße hinterlassen, sondern sie auch in ihrer Entscheidung unterstützen. "Richtig so! Man soll seine Träume und Ziele verwirklichen", kommentiert eine Userin den Post. "Endlich mal eine, die nach GNTM nicht direkt Instablogger wird und sich hier den Ruf aufbaut", schreibt eine weitere Nutzerin.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Simone Kowalski: Eklat auf der Berlin Fashion Week

Sorge um Simone Kowalski: Wo steckt die GNTM-Siegerin nur?