"Goodbye Deutschland": Dreh-Abbruch! Sorge um Auswanderin Oksana

Beunruhigender Gesundheitszustand

"Goodbye Deutschland"-Fans sind in Sorge: TV-Auswanderin Oksana Kolenitchenko, 33, musste die Dreharbeiten zur VOX-Show abbrechen. Der Grund: ihr Gesundheitszustand!

"Goodbye Deutschland"-Oksana: Mysteriöse Krankheit

Schon wieder Sorge um "Goodbye Deutschland"-Star Oksana Kolenitchenko! Erst Anfang Februar musste sich die TV-Auswanderin in einer Klinik untersuchen lassen. Oksana litt unter heftigen Schwindelanfällen und Sehstörungen. Lange lebte die blonde Influencerin in Ungewissheit, musste einige Untersuchungen im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Die Erklärung der Ärzte, die sie aufsuchte: Ein Bienenstich, durch den sich Oksana offenbar eine Infektion eingefangen hatte, die den Schwindel auslöste. 

Obwohl das Rätsel um ihre Krankheit gelöst schien, sorgt nun ein neues Posting bei "Goodbye Deutschland"-Fans für Wirbel. Zu dem Bild, das die Amerika-Auswanderin mit ihrer Schwester zeigt, schreibt Oksana: "Dreharbeiten abgebrochen! Ich bin so unendlich traurig, niedergeschlagen und hoffe einfach, dass dieser gesundheitliche Albtraum bald ein Ende hat." Doch was ist passiert?

 

 Oksana Kolenitchenko: erneut gesundheitliche Probleme!

Bereits vor vier Tagen (1. März) teilte Oksana Kolenitchenko ihren Followern mit, dass sie erneut mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat.

"An den guten Tagen bin ich so glücklich fast wieder die alte zu sein, snappe - arbeite und bin so happy und am gleichen Abend bricht mein Kreislauf wieder zusammen und ich kann nicht mal mehr einen Film mit der Familie gucken. (...) Hoffentlich regeneriert sich mein Körper von all dem Schaden, den das Antibiotikum angerichtet hat. Bitte versteht, dass ich erst über meine genaue Diagnose und alles was passiert ist sprechen werde, wenn es mir wieder so geht, dass ich weiß, dass es vorbei ist",

schreibt sie zu einem Schwarz-Weiß-Foto, das sie Arm in Arm im Bett mit ihrer Tochter Arielle (3) zeigt.

 

 

"Goodbye Deutschland"-Star hat Zweifel an der Diagnose

Laut der Schulmedizin sei sie kerngesund, da ihr Blutbild keine Auffälligkeiten ergeben habe. Doch daran hat die zweifache Mutter und Geschäftsfrau ihre Zweifel. "Lasst Euch NIEMALS einreden, dass irgendwas, was ihr fühlt psychisch ist, wenn Euer Bauchgefühl was anderes sagt." Was sie wirklich hinter ihren Symptomen vermutet, behält das TV-Sternchen bislang für sich.

Von ihren Followern erntet die gebürtige Russin, die gemeinsam mit Ehemann Daniel, 38, und den beiden Kindern Arielle und Milan 2018 nach Los Angeles auswanderte, um einen VIP-Club hochzuziehen, jede Menge Zuspruch. "Es kostet Mut, der eigenen Intuition und Wahrnehmung zu vertrauen, aber es ist einfach enorm wichtig", so die aufbauenden Worte eine Userin. "Nimm dir die Zeit, die du und dein Körper brauchen. Man hat nur diesen einen Körper und Gesundheit ist das Wichtigste", kommentiert ein anderer Follower.

Bleibt zu hoffen, dass die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin ganz schnell wieder auf die Beine kommt.

Würdest du für deinen großen Traum auswandern?

%
0
%
0