"Goodbye Deutschland"-Jenny bleibt auf Mallorca

Im OK!-Talk spricht die Auswanderin über ihre neue Pläne

Im letzten "Mallorca Spezial" der Auswanderersendung "Goodbye Deutschland" (immer dienstags auf VOX) schockte Jennifer Matthias, die einst zusammen mit ihrem damaligen Freund Jens Büchner nach Mallorca ging, mit der Überlegung, die Koffer auf Mallorca zu packen und mit Sohn Leon wieder zurück nach Deutschland zu gehen. Doch gegenüber OK! verriet sie jetzt, dass diese Pläne nicht mehr aktuell sind und sie auf der spanischen Ferieninsel bleiben wird. Dort hat sie nämlich auch noch einiges vor...

Die Auswandererin will Mallorca nicht den Rücken kehren

Die Fans von Jenny, die zu den bekanntesten deutschen Auswanderern auf Mallorca zählt, können aufatmen: Sie werden die große Blondine auch weiterhin in ihrem Modegeschäft in Cala Millor antreffen. Denn im OK!-Interview sagt die Ex-Verlobte von Jens Büchner:

Den Gedanken, nach Deutschland zurückzugehen, habe ich verworfen. Es wäre ja auch nicht komplett gewesen. Mein Geschäft würde ich nie aufgeben, dafür habe ich zu viel Herzblut reingesteckt.

Jetzt glaubt die Ex von Kult-Auswanderer Jens Büchner: "Das packen wir"

Doch warum hatte die alleinerziehende Mutter überhaupt daran gedacht, wieder in die Heimat zu ziehen? 

Ich hatte mir letztes Jahr Sorgen gemacht, ob ich hier auf der Insel meinem Sohn gerecht werden kann, was die Schule betrifft. Denn bei seinen Hausaufgaben auf catalan kann ich ihm leider nicht helfen. Aber zum Glück habe ich gute Freunde hier, die mich unterstützen und mir gute Nachhilfelehrer für ihn empfohlen haben. Das packen wir!

Und inzwischen findet Jenny:

Mallorca ist für mich und uns das zweite Zuhause geworden. Eigentlich kann ich mir gar nicht mehr so richtig vorstellen, wieder komplett nach Deutschland zurückzukehren. Natürlich spielen das Wetter und die Mentalität der Leute hier eine große Rolle, dass man sich so wohl fühlt. Die Schule für Leon ist toll, sein Umfeld, mein Umfeld... es passt einfach!

Jetzt fehlt nur noch der passende Mann! Denn Jenny ist nach einer kurzen Beziehung schon wieder Single: 

Mir geht es sehr gut. Es hat halt beziehungstechnisch bei uns doch nicht so geklappt. Da ich ihn als Mensch aber super finde, habe ich die "Notbremse" gezogen. Wir haben noch Kontakt und verstehen uns gut.

Jennifer Matthias freut sich auf die Sommer-Saison

Nun konzentriert sie sich erstmal ganz auf ihren Sohn und die neue Saison. Die Geschäftsfrau kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus:

Ich habe im Winter nochmal Einiges in meiner Boutique verändert. Es sieht jetzt viel stylischer und edler aus. Natürlich übertrifft die neue Kollektion wieder alles! Es sind nicht nur ganz neue tolle Teile reingekommen, sondern ich habe jetzt auch fast das dreifache an Ware in meinem Geschäft! 

Wer weiß, vielleicht ist ja unter den Kunden dann doch auch mal Mister Right dabei...