"Goodbye Deutschland": Todes-Drama auf Korfu

Auswanderer Michael Mayer ist tot

Traurige Nachricht aus Griechenland: Mit einer emotionalen Botschaft nahm "Goodbye Deutschland"-Kandidat Jens Schreiber nun Abschied von seinem Freund Michael Mayer …

"Goodbye Deutschland"-Auswanderer ist tot

2013 verließen Jens Schreiber und Michael Mayer ihre Heimat Deutschland, um ihr Glück auf Korfu zu suchen. Gemeinsam eröffneten die Freunde ein Gästehaus auf der griechischen Insel. Darüber hinaus war Michael auch als Kartenleger und Lebensberater tätig. Bei ihrem Abenteuer wurde das Duo in zwei Episoden vom "Goodbye Deutschland"-Team begleitet. Nun erreichte die Fans der beiden eine erschütternde Nachricht: Der TV-Auswanderer sei Anfang Dezember verstorben.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

"Ich bin unendlich traurig"

Mit einer rührenden Botschaft nahm Kumpel Jens nun Abschied bei Facebook:

Ich habe dich sehr geliebt, mein Freund. Vergangene Nacht warf mein Leben voll aus der Bahn. Gute Nacht sagte ich zu Dir. Es war alles wie immer. Am Nachmittag warst Du schon oben und schautest auf mich herab, ehe ich realisierte, dass es Dich nicht mehr gibt.

 

In Liebe gekommen und in liebe gegangen. Ich habe dich sehr geliebt mein Freund. Vergangene Nacht warf mein Leben voll...

Gepostet von Jens Schreiber am Donnerstag, 3. Dezember 2020

 

Und weiter: "Ich bin unendlich traurig und empfinde eine Leere in mir, die ich seit Dir nicht mehr kannte. Bedingungsloses Vertrauen und die vielen anderen Kleinigkeiten machten uns zu etwas ganz Besonderem. Ich bleibe hier in meinem Schmerz und hoffe, das deine Seele strahlt. Irgendwann bin auch ich wieder bei Dir und wir fangen von vorne an. Lebe wohl mein Freund."

 

 

Auch wir wünschen allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.