“GoT“-Star Emilia Clarke schockt mit Glatze

Daenerys Targaryen-Darstellerin zeigt sich ohne Haare

Emilia Clarke, 32, schockt ihre Fans mit einem krassen Glatzen-Foto. Das steckt wirklich hinter der radikalen Typveränderung der “Game of Thrones“-Schauspielerin.

Emilia Clarke zeigt sich kahl

Eigentlich ist Emilia Clarke für ihre schneeweißen, langen Haare bekannt. Für die Dreharbeiten von “Game of Thrones“ versteckt sie ihre braune Mähne nämlich unter einer Perücke. Doch offenbar hat die 32-Jährige kurz vor dem Ende der Serie gar keine Lust mehr auf irgendeine Frisur. Bei Instagram zeigte sich die Daenerys Targaryen mit Glatze und einer riesigen Schampus-Flasche in der Hand.

 

 

Doch was hat es damit auf sich? Hatte die Britin nach Ende der Dreharbeiten etwa Lust auf eine radikale Typveränderung? Denn auch ihr Serienkollege Kit Harington plant einen drastischen Schritt, um sich von seiner Rolle zu verabschieden. Oder hat sich die Serien-Queen etwa im Suff die Haare abrasiert?

 

 

Schauspielerin leidet mit Daenerys Targaryen

Wie es sich schon erahnen lässt, trägt Emilia Clarke nicht wirklich eine Glatze. Die “GoT“-Darstellerin zeigt mit dem Foto lediglich einen Blick hinter die Kulissen. Bevor die “Drachemutter“ nämlich ihre Perücke anlegt, muss sie sich eine aufwendige Prozedur in der Maske unterziehen, damit ihr Naturhaar komplett verschwindet.

 

 

Das war nicht nur nötig, um die fünfte Folge zu drehen, sondern auch, um sie anzuschauen,

witzelt die 32-Jährige. Denn die vergangene Folge um die Sprengerin der Ketten hatte es wirklich in sich. Schon jetzt kocht die Gerüchteküche, wie es in der finalen Episode weitergehen könnte. Um das zu ertragen braucht Emilia Clarke dann vermutlich auch wieder jede Menge Alkohol …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Game of Thrones": Unglaubliche Theorie! Besteigt SIE am Ende den Eisernen Thron?

“Game of Thrones“-Star Emilia Clarke: “Ein Stück meines Gehirns starb“