Große Ehre! Jérôme Boateng ist Fußballer des Jahres

Erstmals seit fast 20 Jahren erhält ein Abwehrspieler den Titel

Jérôme Boateng wurde zum Der DC-Bayern-Kicker gehört zu unseren Helden der EM 2016. An der Seite von Lukas Podolski, Thomas Müller, Bastin Schweinsteiger und Co. schaffte Boateng es ins EM-Halfinale.

Jérôme Boateng ist offiziell Deutschlands bester Kicker - zumindest in diesem Jahr! Das entschied jetzt das Sportmagazin "Kicker", welches den FC-Bayern-Star zum "Fußballer des Jahres" kürte. Damit ist der 27-Jährige der erste Abwehrspieler seit 20 Jahren, der die begehrte Auszeichnung erhält! 

Jérôme Boateng ist "unglaublich stolz"

Normalerweise stehen Offensivspieler bei Wahlen meist hoch in Kurs, während Verteidiger in ihrem Schatten stehen. Umso überraschender war es für Boateng als "Fußballer des Jahres" geehrt zu werden. 

Natürlich bin ich unglaublich stolz, dass ich so etwas erreichen konnte , 

sagte der Nationalspieler im Interview mit dem Magazin "Kicker", das die Wahl seit 1960 durchführt. Mit 163 Stimmen ließ Boateng seine Team-Kollegen Thomas Müller (95 Stimmen) und Robert Lewandowski (90 Stimmen) weit hinter sich. Damit löst der beliebte Fußballer den für die belgische Mannschaft spielenden Kevin de Bruyne ab. 

Wird Boateng Kapitän der Nationalmannschaft?

Kommt Boateng nun sogar für den Posten des Team-Kapitäns der Nationalmannschaft in Frage? Nach Bastian Schweinsteigers Rücktritt hätte der Fußballer sicher gute Chancen. 

Ich weiß, dass ich das gerne machen würde und es zu mir passt - aber es gibt auch andere tolle Spieler, die das machen können , 

erklärte er im Gespräch.