Große Enttäuschung: Sami Khediras emotionaler Post vom Spielfeldrand

"Es ist nicht leicht für mich dieses Spiel zu sehen, ohne mitspielen zu können"

Vor wenigen Tagen schockte uns die traurige Nachricht, dass Nationalspieler Sami Khedira, 29, wegen einer Adduktorenzerrung nicht am heutigen Halbfinale (7.Juli) gegen Gastgeber Frankreich teilnehmen kann. Kurz vor Spielanpfiff wendete sich der Ex-Freund von Topmodel Lena Gercke, 28, bei Instagram nun erneut an seine Fans und ließ durchblicken, wie enttäuscht der "Juventus Turin"-Spieler wirklich über sein vorzeitiges EM-Aus ist.

Große Enttäuschung bei Sami Khedira

Das vorzeitige EM-Aus von gleich zwei Nationalkickern vor wenigen Tagen sorgte offenbar nicht nur bei den Fans für eine Welle der Enttäuschung. Sowohl Mario Gomez als auch Sami Khedira können aufgrund einer Verletzung nicht am heutigen Halbfinale gegen Gastgeber Frankeich teilnehmen. Besonders Letzterer scheint sich nicht wirklich damit abgefunden zu haben, dass er bei diesem wichtigen Spiel nicht mit von der Partie sein kann.

"Es ist nicht leicht für mich"

Kurz vor Spielbeginn postete Sami Khedira nämlich nun ein Selfie vom Spielfeldrand mit seinem Leidensgenossen Mats Hummels, der wegen einer Gelbsperrung ebenfalls nicht am Halbfinale teilnehmen kann. Zu seinem Schnappschuss fügte der Profi-Kicker ein paar Worte hinzu, mit denen er Jogis Jungs nicht nur die Daumen drücken will, sondern auch durchklingen lässt, wie traurig er über sein EM-Aus ist:

 

 

Es ist nicht leicht für mich dieses Spiel zu sehen, ohne mitspielen zu dürfen. Aber ich bin sehr überzeugt, dass unser Team die Qualität und den Charakter hat, sich mit dem Gastgeber messen zu können. Meine Finger sind gekreuzt. Ihr könnt das schaffen, Jungs!

 

Ganz egal, wie das heutige Spiel gegen Frankreich ausgehen wird, Jogis Jungs haben auf jeden Fall alles gegeben!

 

Seht im Video: Die deutsche Nationalmannschaft im Snapchat-Fieber: