Große Sorge bei Kim Kardashian & Kanye West: Söhnchen Saint im Krankenhaus!

Das Jahresende wird dem Ehepaar noch lange in Erinnerung bleiben

Das Jahr nahm für Kim Kardashian, 37, und Kanye West, 40, kein gutes Ende. Denn nachdem das Ehepaar noch vor ein paar Tagen ein besinnliches Weihnachtsfest gefeiert hatte, wurde der Albtraum aller Eltern wahr: Söhnchen Saint West, 2, musste ins Krankenhaus! Der Grund: Eine Lungenentzündung.

Krankenhaus-Schock bei Saint West

Wie „TMZ“ berichtet, wurde der zweijährige Saint am 28. Dezember in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert, wo sich Ärzte um die schwere Lungenentzündung kümmerten. Kim und Kanye sollen abwechselnd anwesend gewesen sein, um ihrem Sprössling beizustehen.

Zwei Tage und Nächte musste der kleine Bruder von North West, 4, in der Klinik verbringen, bis am Samstag dann endlich die Entwarnung kam. Wie das amerikanische Online-Magazin erfuhr, konnte der Kleine das Krankenhaus verlassen und erholt sich nun zu Hause von der Krankheit. Saint soll es den Umständen entsprechend gut gehen.

Besinnliche Feiertage bei Kim Kardashian und Kanye West

Bislang haben sich der Reality-Star und der Rapper noch nicht zu dem Gesundheitszustand ihres Sohnes geäußert. Doch vor ein paar Tagen postete die platinblonde Schönheit ein süßes Weihnachts-Familienfoto via Instagram.

Der niedliche Schnappschuss lässt vermuten, dass der Zweijährige auf dem Weg der Besserung ist. Und auch an Silvester sah die Welt der Kardashian-West-Familie wieder rosarot aus, denn das Paar gab sich einen liebevollen Neujahrskuss.

 

Happy New Year 🎉🎊🎈🎉🎊✨ #kimkardashian

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian Snapchats 🍑 (@kimksnapchats) am

Die herrliche Ruhe wird bald ein Ende haben: Noch im Januar soll das von einer Leihmutter ausgetragene dritte Baby auf die Welt kommen.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!