Gülcan Kamps im Werbespot: Ist das ihr langersehntes TV-Comeback?

Die ehemalige VIVA-Moderatorin nimmt sich dabei herrlich selbst auf die Schüppe

Gülcan Kamps, 35, ist zurück! Als Gesicht der Stadtwerke Düsseldorf spielt die Moderatorin sich selbst und nimmt sich und ihren Ruf in der Öffentlichkeit dabei ganz schön aufs Korn...

Gülcan Kamps ist zurück!

Dass Gülcan Kamps nicht nur lange Haare, sondern auch Humor hat, weiß man ja eigentlich schon. Schließlich ist sie auch irgendwie als quirlige Quasselstrippe auf dem Musiksender VIVA bekannt geworden. In letzter Zeit jedoch schien die Frau von Sebastian Kamps, 35, von den TV-Bildschirmen mehr und mehr verschwunden zu sein. Zuletzt machte sie vor allem mit Gerüchten um eine Schwangerschaft und dem Zoff mit Collien Ulmen-Fernandes auf sich aufmerksam. Doch jetzt scheint die Moderatorin wieder ordentlich Karriereluft zu schnuppern...

Zumindest wenn man dem aktuellen Werbespot der Stadtwerke Düsseldorf Glauben schenken mag. Denn darin mimt die 35-Jährige sich selbst - und zwar an ihrem „neuen Arbeitsplatz", dem Telefon. Darauf scheint die Schauspielerin auch mächtig stolz zu sein und kündigt den Spot derzeit auf ihrem Instagram-Account an.

 

 

Der Spot spiegelt auf unterhaltsame Weise mein Leben wieder,

schreibt sie unter ein Bild. Und unterhaltsam ist er tatsächlich, denn die Ex-Viva-Moderatorin kann durchaus über sich selbst lachen.

Gülcan als „D-Promi" in Werbespot

Als „D-Promi" - Achtung: Doppeldeutigkeit, denn das „D" kann sowohl für Düsseldorf, als auch für die Buchstaben-Abstufung deutscher Stars stehen - angekündigt, plaudert die Quasselstrippe auch gleich drauf los:

Die große Bühne - das ist mein zu Hause. Ich sag' mal so: Es gibt Menschen, die haben Talent. Und es gibt mich... und ich habe kein Talent. Ich habe Talente!,

erzählt Gülcan in dem Spot, während sie ihren Schreibtisch mit allerhand Kosmetik-Produkten zukleistert. Tja, und was dann folgt ist ein Best-of ihrer „Talente": Tanzen, Socken-Theater spielen, Unterwäsche aus ihrer Handtasche zaubern und telefonieren natürlich.

Fehlt also eigentlich nur noch, dass sich Gülcan auch wieder ins Fernsehprogramm quasselt!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Hier könnt Ihr das ganze Video sehen: