Gunter Gabriel: Er ist im Alter von 75 Jahren verstorben

Der Schlagerstar starb an den Folgen eines Treppensturzes

Schock für alle Schlagerfans! Gunter Gabriel (†75) ist tot. Er war ein gefeierter Schlagerstar und galt als der "deutsche Johnny Cash". Von seinem schweren Sturz Anfang Juni hat er sich nicht mehr erholt.

Gunter Gabriel ist am Donnerstagvormittag im Alter von 75 Jahren in einem Krankenhaus in Hannover verstorben. Das bestätigte die Agentur des Schlagerstars gegenüber "BILD":

Auf einen diagnostizierten dreifachen Bruch des ersten Halswirbels folgten in den vergangenen Tagen drei Operationen in einem Hannoveraner Krankenhaus,

so die Agentur des Sängers.

Heute Vormittag hat das Herz eines großen Musikers aufgehört zu schlagen

Gunter Gabriel: Eine Legende

Der Sänger wurde am 11. Juni 1942 in Bünde in Westfalen als Günter Caspelherr geboren. Mit Songs wie "Hey Boss, ich brauch mehr Geld" und "Freiheit ist ein Abenteuer" wurde er bekannt. Seine größten Erfolge hatte der Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel in den 1970er Jahren. Zuletzt war es ruhiger um ihn geworden. Seine Alkoholsucht besiegte er und lebte die letzten Jahre trocken.

Stars nehmen über Twitter Abschied

Promis wie Thomas Gottschalk nehmen über Twitter und Co. Abschied von dem Schlagerstar und zeigen ihre Betroffenheit über den Verlust Gabriels.