GZSZ-Comeback von Aaron Thiel! Hinweise bei Instagram

"Wer weiß, was die Zukunft bringt"

Bei GZSZ machte er sich ziemlich unbeliebt. Kommt seine fiese Rolle jetzt tatsächlich zurück?

"An der Rolle mochte ich alles"

ER machte Emily Wiedmann bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zur Hölle: Aaron Thiel, gespielt von Schauspieler Frederik Funke. Zur Erinnerung: Der Geschäftsmann versuchte Emily, gespielt von Anne Menden, zu vergewaltigen. Am Ende landete Thiel im Gefängnis.

Als mir die Rolle angeboten wurde, wusste ich, dass es nicht langweilig wird,

erzählte Frederik Funke im RTL-Interview – und damit hatte er auch vollkommen recht. Für den Darsteller sei es besonders reizvoll gewesen, ein Arschloch zu spielen. Feiert der Schachspieler bald sein Serien-Comeback? Bei Instagram heizte er die Spekulationen höchstpersönlich an.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

GZSZ-Comeback von Frederik Funke?

Schauspieler Frederik Funke kommentiert die Beiträge der GZSZ-Macher regelmäßig bei Instagram und zaubert den Fans mit seinen Sprüchen ein Lächeln ins Gesicht. Auf ein Szenenbild reagierte er so: "Ich schau mal, was im Kiez so passiert. Ist auch ein bisschen langweilig in der U-Haft." 

Auf eine Frage, ob er zu GZSZ zurückkommen würde, antwortete Frederik nicht ganz eindeutig:

Wer weiß, was die Zukunft bringt (…) Irgendwo, irgendwann, gibt es mich wieder. Soviel kann ich versprechen.

Ein Wiedersehen mit Aaron Thiel dürfte Emily jedenfalls schockieren. Hättest du Lust auf ein RTL-Comeback von Frederik Funke?

Gib deine Stimme in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

GZSZ läuft immer montags bis freitags auf RTL und jederzet auf TVNOW.

Hättest du Lust auf ein RTL-Comeback von Frederik Funke?

%
0
%
0
Themen