GZSZ-Felix van Deventer: Rätsel um seine Hände

Sein "Instagram"-Schnappschuss beunruhigt die Fans

Gibt es Grund zur Sorge um GZSZ-Darsteller Felix van Deventer, 23? Der Neu-Papa zeigte sich jetzt mit sichtbar verletzten Händen …

Felix van Deventer versetzt Fans in Sorge

Erst im September schockte Felix van Deventer seine Fans, als bekannt wurde, dass der beliebte Schauspieler nach einem schlimmen Balkonsturz im Rollstuhl sitzt. Bei dem Horror-Unfall fiel der 23-Jährige vier Meter in die Tiefe und brach sich Teile seiner Wirbelsäule - der Jonas Seefeld-Darsteller hatte Glück im Unglück, denn laut RTL-Statement sei er nur knapp einer Lähmung entkommen.

Mittlerweile geht es dem Schauspieler aber wieder besser, er steht längst wieder für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera.

Was ist mit den Händen des GZSZ-Stars passiert?

Umso beunruhigender ist jetzt das neueste "Instagram"-Foto des GZSZ-Lieblings. Auf dem Spiegel-Selfie ist zu sehen, wie er verschmitzt in die Kamera grinst. Doch etwas völlig anderes springt sofort ins Auge: Seine Hände sind auffällig rot und sehen verletzt aus:

Das entgeht auch den Fans nicht:

Was ist denn mit deinen Händen nicht gut?😨,

will ein User wissen.

Mit so viel Aufregung hatte Felix van Deventer offenbar nicht gerechnet. Im Interview mit RTL klärte er nun auf, was es mit seinen sichtlich demolierten Händen auf sich hat:

Also, das kommt vom Boxen. Ich boxe ab und zu und es ist kalt draußen. Meine Hände sind ein bisschen trocken und ich creme sie nie ein und deswegen sehen sie auch so rot aus.

Puh! Die Sorge um den GZSZ-Star ist also völlig unbegründet und er bleibt den Fans als GZSZ-Jonas erhalten.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, 19:40 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GZSZ-Star Felix van Deventer: Horror-Unfall!

Balkonsturz bei GZSZ-Star Felix van Deventer: Fast gelähmt!