GZSZ-Hammer: SIE kehrt zurück!

"Ihre Rolle war sehr asozial"

Ob sich die GZSZ-Zuschauer über das Comeback dieser verhassten Lady freuen?

Nach Mobbing-Hölle: Annabella Zetsch kommt zurück

Schauspielerin Annabella Zetsch spielte für einige Monate bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle der Brenda Schubert – und die Story hatte es in sich. Brenda mobbte Luis so sehr, dass er sogar versuchte, sich in der RTL-Daily das Leben zu nehmen.

Sich bewusst zu machen, dass Mobbing manche Menschen wirklich so stark beschäftigt und diese Art von'‚Lösung' wahrhaftig in Betracht ziehen, löst bei mir Gänsehaut aus,

sagte damals Maximilian Braun, der Luis verkörperte, im Interview mit "OKmag.de". Am Ende waren es für Luis aber gute Zeiten und Brenda flog auf, wurde von der Schule geschmissen und musste Berlin verlassen. Doch jetzt kommt sie zurück!

 

Umstrittenes TV-Comeback

Brenda soll als komplett neuer Mensch zu GZSZ zurückkehren. Die biestige Blondine hat eine Therapie gemacht und bereut ihre Taten.

Also, die Zuschauer können sich auf eine veränderte Brenda freuen, aber auch auf mehr oder weniger typische Brenda-Moves und viele tolle Geschichten mit den Schauspielern aus dem Kiez,

erzählte Annabella im Interview mit RTL.

 

 

Die Fans sind skeptisch:

Ihre Rolle war sehr asozial,

Ich war so froh, als sie weg war. Die kann gleich wieder gehen,

Die hat gerade noch gefehlt,

Das gibt doch Stress bei Robert und Nina, wenn die Göre wiederkommt,

Diesmal ist die Wahl nicht cool,

wettern die User bei "Facebook". Ein GZSZ-Fan schreibt: "Mal schauen, was das wird mit ihr." Die Zuschauer sollten Brenda also zunächst eine zweite Chance geben. Am 3. September taucht sie wieder im Kiez auf. 

Was denkst du über ihr Comeback? Gib deine Stimme bei unserem Voting ab.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GZSZ: Dramatischer Serientod

GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi: Sie bricht in Tränen aus!

Was sagst du zu Brendas GZSZ-Comeback?

%
0
%
0
Themen