GZSZ: SO schrecklich wird Alex' Serientod

Jetzt steht fest, wie Clemens Löhr die Daily verlässt

Es war der Mega-Schock, als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass gleich vier beliebte GZSZ-Stars aussteigen: Einer von ihnen ist Clemens Löhr, 52, besser bekannt als Alexander Cöster - und die Fans müssen sich auf einen traurigen Abschied gefasst machen, denn Alex stirbt tatsächlich heute Abend (19. Juni) den Serientod!

Ausstiegs-Schock bei GZSZ

Und schon wieder heißt es für die GZSZ-Fans Abschied nehmen - und zwar gleich vierfach! Brenda (Annabella Zetsch), Robert (Nils Schulz), Shirin (Gamze Senol) und Alexander (Clemens Löhr) verlassen in Kürze die Daily-Soap. Während es bei dem Vater-Tochter-Duo so scheint, als könnten sie nach den turbulenten letzten Wochen nach Südafrika auswandern, ist bislang unklar, wie das Serien-Aus der anderen beiden Darsteller aussehen könnte.

Und mittlerweile ist offiziell bekannt, dass sich die GZSZ-Zuschauer auf mindestens einen Serientod gefasst machen müssen.

Achtung, möglicher Spoiler!



Diese weiße Sneaker lieben alle Fashionistas!

Mehr zu GZSZ:

 

 

Träumte Maren von Alexanders Serientod?

Ausgerechnet bei Serien-Urgestein Clemens Löhr, der seit 2009 den Alexander spielt, verdichteten sich die Hinweise auf ein schreckliches Serien-Aus in den letzten Wochen. Schon in der großen Jubiläumsfolge Ende Mai, in der Maren (Eva Mona Rodekirchen), Yvonne (Gisa Zach), Nina (Maria Wedig) und Katrin (Ulrike Frank) auf einer einsamen Insel gestrandet waren, könnte es ein erstes Indiz auf Alexanders Serientod gegeben haben.

In der 7000. Folge hatte Maren, die seit Jahren eine turbulente On-Off-Beziehung mit Alex führt, einen furchtbaren Albtraum, in dem sie vor einem Grabstein stand, auf dem "Alejandro" - spanisch für Alexander - zu lesen war. Auch ein Sarg war deutlich zu erkennen, nur schien bislang unklar, was es mit diesem Traum auf sich gehabt haben könnte.

Ist das Serien-Urgestein schwer erkrankt?

Zudem musste das Paar in den letzten Monaten einiges durchmachen und wurde unter anderem von der Hausverwaltung aus seiner Wohnung geekelt. Seither hustete der beliebte GZSZ-Darsteller in einigen Episoden verdächtig oft, weigerte sich allerdings, dieses Symptom ernst zu nehmen. Hat Alex vielleicht eine schwere, unheilbare Krankheit? Bislang unklar!

Die GZSZ-Zuschauer sind sich mittlerweile allerdings sicher, dass die GZSZ-Rolle von Clemens Löhr ein tragisches Schicksal ereilen wird, wie etliche Kommentare in den sozialen Medien zeigen:

Ich werde ihn so vermissen, wenn er den Serientod stirbt …

Eventuell hat es (der Ausstieg, Anm. d. Red.) mit seinem Husten zu tun.

Bestimmt hat es was mit dem Husten zu tun. Womöglich stirbt er daran. Das wäre traurig.

Also wenn er jetzt noch den Serientod stirbt, dann werde ich echt wütend.

Bin gespannt, wie er GZSZ verlässt. Serientod?

 

Hat Shirin etwas mit Alexanders Serientod zu tun?

Fakt ist, dass der Serientod von Alexander die einzig logische Schlussfolgerung wäre. Immerhin läuft im Leben des Kiezkauf-Besitzers aktuell alles rund: Er ist super happy mit Maren, kümmert sich um die kleine Emma als wäre es sein eigenes Kind und plant mit seiner Liebsten, in Kürze auf Weltreise zu gehen. Somit scheint ein anderer Ausstieg wohl leider unwahrscheinlich.

Achtung, Spoiler!

Update 15. Juni: Alex wird vom LKW erfasst!

Bei TVNOW ist nun bereits die Folge vom 19. Juni verfügbar - und die wird nichts für schwache Nerven! Weil Alex kurz vor der Weltreise noch mal los muss, um Fläschchen für Emma zu besorgen, gerät er in einen handfesten Streit zwischen Shirin und einem Passanten. Weil Shirin schon den ganzen Tag schlechte Laune hat, entlädt sich ihr ganzer Frust und sie kann trotz Alex' Schlichtungsversuchen nicht von dem unbekannten Mann ablassen.

Plötzlich kommt es zu einem Gerangel, Alex steht dazwischen und wird im nächsten Moment von dem Mann vor einen LKW geschubst. Dass er diesen schlimmen Unfall nicht überleben wird, steht bereits fest. Im Interviw mit RTL verriet Clemens Löhr:

Ich muss sagen, ich finde es gut so. Mit einem 'Knall und Fall'-Ende den Deckel drauf zu machen.

Dennoch sei es ein "seltsames Gefühl", den Kiezkauf-Besitzer nach elf Jahren sterben zu lassen. Wie und ob Maren, Lily (Iris Mareike Steen), Jonas (Felix van Deventer) und Alex' bester Freund Gerner (Wolfgang Bahro) das verkraften werden, bleibt abzuwarten ...

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", immer montags bis freitags, um 19:40 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Bist du traurig, dass Alex den Serientod stirbt?

%
0
%
0