GZSZ-Star Anne Menden: "Respektlos, widerlich & unterste Schublade"

Die Schauspielerin hat ein für alle Mal genug

23.11.2020 19:30 Uhr

Solche Töne kennt man sonst nur von ihrer GZSZ-Rolle Emily: Anne Menden, 35, platzte bei Instagram jetzt gehörig der Kragen!

Es reicht! Anne Menden wehrt sich gegen Dickpics

Als Superdiva Emily Wiedmann kennen und lieben die Fans Anne Menden: Die wohl größte Serien-Zicke hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg und legt sich nicht selten mit so manch einem Kiez-Bewohner an. Dennoch hat die Designerin das Herz am rechten Fleck!

Im echten Leben schlägt die 35-Jährige normalerweise ruhigere Töne an - umso überraschender dürfte für ihre knapp 527.000 Follower die Ansage sein, die Anne ihnen - vor allem aber ihren männlichen Fans - kürzlich machte! Der Grund: Sogenannte "Dickpics"! Nicht selten verschicken Männer bei Social Media ungewollt Bilder ihres besten Stücks - und das, obwohl das unaufgeforderte Versenden solcher Nackt-Fotos laut Gesetz sogar unter Strafe steht!

Mehr zu GZSZ:

 

 

"Respektlps, widerlich und unterste Schublade"

Auch Anne Menden kennt diese Form der sexuellen Belästigung und hat nun offenbar die Nase gestrichen voll:

Das ist absolut respektlos, das ist widerlich und für diese unterste Schublade, in der wir uns da befinden, fällt mir noch nicht mal das passende Wort ein,

regt sich die GZSZ-Darstellerin auf.

Und die krasse Reaktion einiger männlicher Follower ließ nicht lange auf sich warten. Einer unterstelle der 35-jährigen TV-Darstellerin sogar, dass sie selbst Schuld sei: "Das seid ihr auch auf eine Art selber Schuld. Ihr postet aufreizende Fotos auf Instagram und dann beschwert ihr euch auch noch, wenn man euch Dickpics schickt.“ Eine Aussage, die für den GZSZ-Star das Fass offenbar zum Überlaufen bringt:

Noch erschreckender ist, dass die Menschen, die andere mit Dickpics oder anderen pornografischen Bildern oder Videos belästigen, mit noch mehr Respektlosigkeit reagieren, wenn man klar äußert, wie abstoßend das ist. Auch ist es erschreckend, zu sehen bzw. zu lesen, dass andere, die selber solche Bilder vielleicht nicht verschicken, sowas aber gutheißen bzw. den betroffenen die Schuld zuweisen.

 

Die GZSZ-Darstellerin will Dickpics zur Anzeige bringen

Für sie sei es unverständlich, aus welchem Grund sich etliche Männer so verhalten würden. In Zukunft werde sie sich ungefragt zugesendete Nacktbilder nicht mehr einfach so gefallen lassen - im Gegenteil:

Wir wollen so einen Kram von euch nicht haben! All die Nachrichten, die ich in den letzten Tagen von euch bekommen habe, sind gemeldet und werden in Zukunft zur Anzeige gebracht.

Da können wir nur sagen: Daumen hoch, liebe Anne!

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW.

Bist du GZSZ-Fan?

%
0
%
0