GZSZ-Star Felix van Deventer: Horror-Unfall!

Der Serien-Liebling brach sich einen Teil seiner Wirbelsäule

Große Sorge um GZSZ-Darsteller Felix van Deventer, 23: Der frischgebackene Papa stürzte jetzt von einem Balkon und verletzte sich schwer.

Schock für alle GZSZ-Fans

Felix van Deventer, der in der beliebten Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" den Jonas Seefeld spielt, hatte einen schweren Unfall: Der 23-Jährige verbrachte nach einem Sturz vom Balkon die Nacht im Krankenhaus. Demnach sei der Schauspieler am 30. August vier Meter in die Tiefe gefallen, wie er seinen "Instagram"-Followern mitteilte. Zu einem Selfie aus dem Krankenhausbett schrieb der GZSZ-Star:

Hey Freunde. Ich hatte gestern einen Unfall und bin 4 Meter tief vom Balkon gestürzt und hab mir dabei einen Teil meiner Wirbelsäule gebrochen. Aber mehr ist mir zum Glück nicht passiert. Es hätte viel schlimmer ausgehen können. Danke Gott,

so das Statement.

© Instagram/felixvandeventer

 

Muss Felix van Deventer pausieren?

Wie es zu dem Horror-Unfall kommen konnte, ist bislang noch nicht bekannt. Auch darüber, wie lange der beliebte Serien-Darsteller im Krankenhaus bleiben muss und, ob er vielleicht sogar bei GZSZ pausieren muss, gibt es aktuell noch keine Informationen. Wie RTL-Sprecher Frank Pick gegenüber "Vip.de" erklärte, kam es nicht bei Dreharbeiten zur Vorabend-Serie zu dem folgenreichen Sturz:

Felix van Deventer hatte gestern privat einen Unfall - also nicht beim Dreh. Sicherlich wird er schon bald wieder ganz für seine Familie und Fans da sein und bei GZSZ drehen. Vom ganzen Team: Gute Besserung und baldige Genesung!

Erst vor wenigen Wochen sind der 23-Jährige und Freundin Antje Zinnow zum ersten Mal Eltern geworden. Söhnchen Noah erblickte im Juli das Licht der Welt. Bleibt zu hoffen, dass Felix für seine Familie und seine Fans schnell wieder auf die Beine kommt!

Wir wünschen eine Gute Besserung.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Neu-Papa Felix van Deventer: Steigt er jetzt bei GZSZ aus?

GZSZ-Felix van Deventer: Verwirrung ums Baby