GZSZ-Star: Kristin Meyer ist heimlich Mutter geworden!

Babyglück im Doppelpack

Nach ihrem plötzlichen Ausstieg aus der RTL-Soap „Unter uns“ vor einem Jahr nun die nächste Überraschung: Schauspielerin Kristin Meyer und ihr Ehemann Patrick Winczewski sind zum ersten Mal Eltern geworden.  Bekannt wurde die Schauspielerin 2007 durch GZSZ in ihrer Rolle als „Iris Cöster“. Nach drei Jahren war für die Serienehefrau von „Alexander Cöster“ (damals gespielt von Nik Breidenbach) allerdings Schluss.  2016 wechselte Kristin zur RTL-Serie „Unter Uns“, wo sie ein Jahr lang die Rolle der „Andrea Huber“ spielte. Ihre Rolle wurde durch Astrid Liberti (l.) neu ersetzt. Rechts: Serienehemann „Benedikt Huber“ (gespielt von Jens Hajek).

Vor über einem Jahr kehrte Kristin Meyer, 44, der TV-Serie „Unter uns“ überraschend den Rücken. Jetzt verriet sie den Grund für das Aus: Die Schauspielerin ist Mutter von Zwillingen geworden. 

Kristin Meyer bekam heimlich Zwillinge

Vor mehr als einem Jahr war Serienstar Kristin Meyer von der Bildfläche verschwunden – jetzt verriet sie den Grund für das Aus: Die Soap-Darstellerin ist Mutter von Zwillingen geworden, und das bereits vor 20 Monaten. Wie sie das so lange geheim halten konnte, erklärte die Schauspielerin in einem Interview mit „Bunte“:

Man sah mir meine Schwangerschaft sehr lange gar nicht an. Ich war bis zum sechsten Monat auf dem roten Teppich und keiner hat etwas gemerkt.

Ihre Schwangerschaft habe sie auch privat halten wollen, erklärte Meyer, die mit Schauspielkollege Patrick Winczewski, 58, verheiratet ist. Auch via Instagram ließ die Schauspielerin ihre Fans an der freudigen Baby-News teilhaben und schrieb: „Liebe Leute, hier seht Ihr den schönsten Grund, aus Serien auszusteigen [...] Unsere beiden wunderbaren Kinder Senta und Ari, die vor nun schon 20 Monaten das Licht der Welt erblickten. Die Liebe meines und unseres Lebens“.

 

„Die Zwillinge sind nicht im Reagenzglas entstanden“

Die mittlerweile 20 Monate alten Zwillinge Senta und Ari seien aber auf natürlichem Wege entstanden, „nicht im Reagenzglas“, betonte die 44-Jährige, auch wenn es lange gedauert habe. Das Schauspielpaar ist seit elf Jahren zusammen, seit fünf Jahren verheiratet.

Es hat einfach nicht geklappt, umso mehr haben wir uns dann gefreut,

so die hübsche Blondine. Zurück vor der Kamera ist der „Unter uns“- und GZSZ-Star auch schon – allerdings bislang für Moderationen und Diskussionsrunden mit Spitzenpolitikern. Sie habe schließlich erst kurz vor ihrer Schwangerschaft ihren Master in Politik abgeschlossen.

 

 

Harmonisches Familienleben

Mittlerweile haben sich die 44-Jährige und ihr Ehemann Patrick an das Familienleben gewöhnt. Ihr Trick: klare Regeln und ein strukturierter Alltag! „Bei uns gibt es einen strengen Stundenplan, verrät Meyer.

9, 12, 15 und 18 Uhr ist Essenszeit und um 20 Uhr dann Bettruhe.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Plötzliches GZSZ-Aus: Sophie Lindh geht!

Von Susan Sideropoulos bis Luise von Finckh: Diese Stars verließen die Serie

„Unter uns“: Dieser Soap-Liebling stirbt den Serientod!

Hast du damit gerechnet, dass Kristin Mutter geworden ist?

%
0
%
0
Themen