Hailey Bieber: Bittere Beichte über Selena Gomez

Das Model kämpft mit dem öffentlichen Druck

Hailey, 23, und Justin Bieber, 26, sind seit mittlerweile fast zwei Jahren verheiratet. Doch viele Fans scheinen sich noch immer nicht daran gewöhnt zu haben und hoffen weiter auf ein Liebescomeback des Sängers mit Selena Gomez, 27, worunter vor allem das Model leidet …

Hailey Bieber leidet unter Hatern

Für viele Justin-Bieber-Fans war es ein Schock, als bekannt wurde, dass sich der Musiker und Model Hailey Baldwin nach nur fünf Monaten Beziehung tatsächlich das Ja-Wort gegeben haben. Der Grund: Für viele gehört der "Love Yourself"-Sänger einfach an die Seite von On-Off-Freundin Selena Gomez. Die beiden waren von 2010 bis 2018 immer wieder zusammen - auch wenige Wochen, bevor er mit Hailey zusammenkam.

Vergleiche mit Selena Gomez setzen ihr zu

Mittlerweile sind die Biebers schon knapp zwei Jahre verheiratet, doch noch immer wettern viele Bieber-Anhänger gegen die 23-Jährige, im Netz hagelt es immer wieder Hate-Kommentare der "Jelena"-Fans. Eine Tatsache, die auch an dem Model nicht spurlos vorbeigehen. In der Facebook-Show "The Biebers on Watch" sprach Hailey Bieber jetzt erstmals darüber, wie hart die Vergleiche mit der "Lose You To Love Me"-Interpretin wirklich für sie sind:

Lasst mich vielleicht zunächst mal sagen, dass ich zu dieser einen speziellen Frage und zu diesem Thema an sich wahrscheinlich sehr viel sagen könnte. Es ist definitiv nicht einfach. Justin weiß, dass ich es wirklich sehr, sehr schwer hatte, vor allem mit dem, was viele Leute gesagt, und auf welche Art die Leute Vergleiche angestellt haben … und auch wie sie mich in eine Position gebracht haben, durch die ich mich weniger als Frau gefühlt habe,

so die ehrlichen Worte der Beauty.

Mehr zu Justin & Hailey Bieber:

 

 

 

Obwohl sie Sels Namen nicht explizit nennt, scheint klar, über wen sie hier spricht, denn immerhin wurde Hailey mit keiner von Biebs' Ex-Freundinnen so sehr verglichen wie mit ihr.

 

 

"Die Leute glauben zu wissen, was zwischen uns passiert"

Dennoch versuche sie, sich in ihre Hater hineinzuversetzen und die Gründe hinter den fiesen Kommentaren zu verstehen: "Ich denke, wenn die Leute viel zu sagen haben oder andere kleinmachen, dann ist der Grund dafür, dass sie etwas Schlimmes durchmachen. Es hilft mir, mich daran zu erinnern, dass sie selbst etwas durchmacht.“

Besonders hart würden Hailey Bieber allerdings die Kommentare treffen, die sich gegen ihre Beziehung zu Justin Bieber richten, denn vieles davon würde einfach nicht stimmen:

Die Leute glauben zu wissen, was in seinem [Justins, Anm. d. Red.] Leben und in seinen Beziehungen passiert ist, und was zwischen uns passiert ist und wie wir hierhergekommen sind, dabei können sie das gar nicht. Also erfinden sie Details, von denen sie glauben, dass sie wahr sind, obwohl sie es nicht sind. Es gibt so viel, das hinter den Kulissen passiert ist, von dem die Leute nichts wissen.

Irgendwann sei die 23-Jährige an den Punkt gekommen, an dem sie aufgehört habe, die Gerüchte aus der Welt schaffen zu wollen. Fakt ist wohl, dass Justin und Hailey super happy miteinander sind, wie sie regelmäßig beweisen. Daran werden sicherlich auch ein paar Hate-Kommentare nichts ändern ...

Bist du Team Jelena oder Team Jailey?

%
0
%
0