Hailey Bieber: Ihr Traum ist geplatzt - wegen Justin!

Ihr eigener Ehemann vermiest ihr das Geschäft

Hailey Biebers, 22, Traum vom eigenen Label ist geplatzt. Und ausgerechnet ihr Ehemann Justin Bieber, 25, soll dem Model einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. 

Hailey Bieber bekommt kein Markenpatent

Was für ein Schlag ins Gesicht! Das Model möchte bereits länger in die Fußstapfen ihres Liebsten Justin Bieber treten und eine eigene Marke aufbauen, um in der Fashion- und Beautywelt Fuß zu fassen. Die Rechnung hat das Model aber offenbar ohne das US-amerikanische Marken- und Patentamt gemacht. 

 

 

"Bieber Beauty" gibt es schon

Wie "The Blast" berichtet, wurde ihr Firmenname "Bieber Beauty" wegen Verwechslungsgefahr abgelehnt, weil der Sänger bereits im Jahr 2003 genau diesen Markennamen eintragen ließ. Damals war Justin übrigens erst neun Jahre alt! Und jetzt? 

Es gibt zwei Möglichkeiten, um doch noch eine Beautymarke auf die Beine zu stellen: Sie nimmt einfach einen anderen Markennamen oder sie regelt es mit Justin so, dass er entweder auf seine Markeninhaberschaft verzichtet und den Namen frei gibt oder zumindest schriftlich festhält, dass er sie nicht verklagen würde. Vielleicht könnte “Bieber Beauty“ aber auch ein Familiengeschäft werden? 

 

Embed from Getty Images

 

Liebeskrise bei Hailey & Justin? 

Am erstaunlichsten daran ist offenbar, dass weder das Ehepaar noch ihre Geschäftsberater das einfach schon vor der Anfrage beim Markenamt mal besprochen haben. Vielleicht liegt es auch daran, dass es zwischen Hailey und Justin derzeit nicht allzu rosig läuft. Seit Monaten hat der Sänger mit Depressionen zu kämpfen. Keine einfache Situation für das frischgebackene Ehepaar. Außerdem haben die zwei schon mehrfach ihre Hochzeitsfeier verschoben, die schon längst hätte stattfinden sollen. 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Justin Bieber: Die Ehe mit Hailey macht ihn krank!

Hailey Bieber: Schwanger und verlassen?