Hana Nitsche: Krasses After-Baby-Body-Foto mit Windel

Auf Instagram offenbart das Model die "unglamouröse Wahrheit"

Immer wieder präsentieren Stars sich und ihren Körper nur wenige Wochen nach der Geburt - trainiert und perfekt in Shape. Auch Model Hana Nitsche, 21, zeigt jetzt ihren After-Baby-Body. Aber auf ganz andere Art: Ganz ehrlich posiert sie in Windel und mit immer noch rundem Bauch und zeigt damit: Das ist die unglamouröse Wahrheit.

Hana Nitsche: Der wahre After-Baby-Body

Im März diesen Jahres verkündete Hana Nitsche die Babynews: Sie ist schwanger! Damals war sie bereits im vierten Monat. Jetzt ist ihre kleine Tochter zur Welt gekommen, wie die 32-Jährige am 18. August auf Instagram verriet. Einen Tag nach der Geburt ihres Babys postete sie in ihrer Story ein ehrliches Bild ihres After-Baby-Bodys. Doch wer einen perfekten Körper des Models erwartet, liegt falsch ...

Ganz ehrlich und offen zeigt Hana Nitsche ihren Körper nach der Geburt. Ein perfekter After-Baby-Body? Fehlanzeige. Das Model überrascht ihre Follower mit der Wahrheit: Sie trägt eine Windel für Erwachsene, in der ein Kühlpack steckt! 


©Instagram/Hana Nitsche

Sie zeigt die unglamouröse Wahrheit

Mit diesem Bild zeigt Nitsche: Der Körper einer Frau ist direkt nach der Geburt alles andere als perfekt. Doch das ist nicht so wichtig, findet Nitsche. "Glückliches Baby, glückliche Mutter", schreibt sie zu ihrem Schnappschuss. Das Model, dass 2007 den dritten Platz bei "Germanys Next Topmodel" gewann, steht ungeschminkt und mit einem Fläschchen vor dem Spiegel. Sie versteckt ihren Körper nicht, sondern zeigt bewusst, wie es wirklich ist: 

Die unglamouröse Wahrheit nach der Geburt, über die sonst niemand spricht,

schreibt sie zu dem Bild. Die Folgen der Schwangerschaft sind noch klar zu erkennen: Auch die Babykugel der frischgebackenen Mutter ist noch nicht verschwunden, der Bauch wölbt sich noch deutlich sichtbar. Und Nitsche verrät noch mehr über ihre Gefühle nach der Geburt: 

Lasst uns ehrlich sein, Ladys, der Weg zum alten Körper ist nicht schön.

Selbst Models wie Hana haben ihren flachen Bauch eben nicht direkt einen Tag nach der Geburt zurück. Das braucht Zeit. Und das weiß anscheinend auch Nitsche, denn sie strahlt auf dem Foto trotzdem glücklich in die Kamera.

Das ist ja auch kein Wunder: Mit ihrem Verlobten Chris hat sie allen Grund, ihr gemeinsames Babyglück zu feiern. Denn auch wenn die Schwangerschaft nicht geplant, sondern eher eine Überraschung war, hat sich die Brünette sehr auf ihr Kind gefreut. „Ich freue mich aber umso mehr darauf“, erklärte sie als werdende Mutter gegenüber der „Bild“.

Dieses Bild postete Nitsche auf Instagram, als sie im 8. Monat schwanger war. Inzwischen hat ihr kleines Töchterchen das Licht der Welt erblickt. 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Hana Nitsche: Ihr geliebter Papa stirbt vor der Geburt ihres Babys

Hana Nitsche: "Ich habe zu viel Stolz für das Dschungelcamp!"

Hana Nitsche: Ist ihr Ex-Freund Russell Simmons ein Vergewaltiger?

 

 

Wie findest du es, dass Hana ihren Körper so nach der Geburt zeigt?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links