Hanka Rackwitz: "Zwänge haben meine Beziehung zerstört!"

Die "mieten, kaufen, wohnen"-Darstellerin spricht mit OK! offen über ihre Krankheit

TV-Maklerin Hanka Rackwitz, 46, erzählt im OK!-Magazin offen wie nie, wie sehr ihre Zwangserkrankung ihr Leben beeinflusst. Dem Wasch- und Kontrollzwang fiel sogar ihre Beziehung zum Opfer.

"Bin seit Oktober wieder Single"

Ich bin seit Oktober wieder Single. Die Zwänge haben meine Beziehung zerstört,

gesteht die 46-Jährige im OK!-Talk. Jetzt will sich der „mieten, kaufen, wohnen“-Star professionelle Hilfe holen.

Hanka Rackwitz kämpft gegen ihre Erkrankung

„Ich habe in diesem Jahr vor, in eine Klinik zu gehen und mich mit einer Konfrontationstechnik therapieren zu lassen.“

Wie sehr Hankas Krankheit auch ihre Freundschaften einschränkt und welchen ersten Schritt sie jetzt gemacht hat, um gesund zu werden, lest ihr in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 13. April im Handel!