Happy Birthday! Beyoncé feiert ihren 34. Geburtstag

Taylor Swift und Michelle Obama gratulieren der Sängerin

Für Töchterchen Blue Ivy ist ihre Mama die Nummer 1. Beyoncé konnte sich über zahlreiche Glückwünsche freuen. Ehemann und Rapper Jay-Z machte seiner Königin ebenfalls ein ganz persönliches Geschenk.

Beyoncé Knowles feierte gestern ihren 34. Geburtstag und wurde von allen Seiten mit Glückwünschen überhäuft. Taylor Swift, 25, Lena Dunham, 29, und selbst Michelle Obama, 51, gratulierten der Sängerin zu ihrem Geburtstag. Doch das allerschönste und persönlichste Geschenk machte ihr wohl das 3-Jährige Töchterchen Blue Ivy.

 

Süße Karte von Blue Ivy

Auf Instagram bedankte sich die „Queen Bey“ für die zahlreichen Glückwünsche und postete eine handgemalte Karte ihrer Tochter Blue Ivy, die einen Geburtstagskuchen und das Wort „Mom“ enthält:

Ich danke euch aus tiefstem Herzen für all die Geburtstagsglückwünsche,

schrieb die Sängerin unter das Bild. 

Glückwünsche aus dem Weißen Haus

Sogar die First Lady, Michelle Obama, widmete Beyoncé Knowles einen Tweet:

Herzlichen Glückwunsch zu der einzige wahren Queen Bee! Danke, dass du ein Vorbild für junge Mädchen auf der ganzen Welt bist, Beyoncé!

Wow, wenn das mal kein Ritterschlag ist! Taylor Swift reihte sich ein in die Riege der Gratulanten mit einem Post auf Instagram:

 

 

HAPPY BEY DAY!!!

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

 

Und auch Lena Dunham postete ein Bild von Beyoncé mit dem Satz:

Möge sie für immer regieren!

Liebeserklärung von Jay-Z

Auch Eheman Jay-Z, 45, widmete seiner „Königin“ Coldplays Song „Yellow“ mit den Worten:

Dieses Lied erinnert mich an uns im Urlaub. ‚Sieh dir die Sterne an, schau wie sie für dich scheinen.’ So viele legendäre Nächte. Es repräsentiert Verwundbarkeit; es sind wir in unserer eigenen Welt, weit weg von der Arbeit und total verloren in Liebe.

So viel liebe Worte an ihrem Geburtstag! Beyoncé scheint nicht nur die "Queen of Pop" zu sein, sondern auch die Königin der Herzen.