Harald Glööckler: Wo steckt nur sein Mann?

Der Modezar feierte seinen Geburtstag ohne Dieter Schroth

Sein neues Eigenheim in der Pfalz präsentiert Harald Glööckler gerade stolz auf allen Kanälen. Seinen 51. Geburtstag feierte er pompöös im Berliner „Hotel Adlon“. Doch einer fehlte: Ehemann Dieter Schroth.

Geburtstag ohne Ehemann?

„Weil ich mit Herrn Schroth und einigen Freunden schon am Vorabend in meinen Geburtstag reingefeiert habe“, verrät der Designer im exklusiven INterview mit der IN.

Eigentlich in Rente

Und dass der Liebste bei der großen Feier nicht dabei war, ist auch schnell erklärt:

Herr Schroth sagte, er sei eigentlich in Rente und möchte jetzt auch mal das schöne Haus und den tollen Garten genießen. Er hat eben keinen Bock mehr, unentwegt durch die Welt zu jetten.

Das ganze Interview lest ihr ab Donnerstag, 9. Juni 2016, in der neuen IN.