"Harry Potter"-Hammer: Remake der Filme geplant?

"Ich würde es sofort machen!"

2001 kam "Harry Potter und der Stein der Weisen" in die Kinos und machte Daniel Radcliffe, 30, Emma Watson, 29, und Rupert Grint, 31, über Nacht zu Weltstars. 2011 endete die Saga mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Da wird es doch langsam mal Zeit für ein Remake, oder? Schauspieler Tom Felton, 32, wäre dabei …

"Harry Potter"-Comeback?

Es wurde bereits über eine mögliche "Harry Potter"-Serie spekuliert, doch Autorin Joanne K. Rowling erstickte die Gerüchte sofort im Keim: "Es gibt keine Pläne, die ‘Harry Potter‘-Geschichten als Fernsehserie zu entwickeln", hieß es in einer offiziellen Stellungnahme. Dennoch fand Daniel Radcliffe die Idee super:

Ich weiß, dass ich nicht der letzte ‘Harry Potter‘ sein werde, den ich während meines Lebens sehen werde – wir haben schon jetzt ein paar mehr (…) Es wird interessant sein, wenn sie neu aufgenommen werden und die Filme einfach noch einmal gemacht oder als Serie gedreht werden,

sagte der Zauber-Schauspieler im Interview mit "IGN". Dieses Statement sorgte für einen Aufschrei bei den Potter-Fans.

"Bitte nicht! Das geht doch meistens nach hinten los!"

Ein neuer übernatürlicher Streifen ohne Daniel, Emma & Co.? Ein No-Go für die Fans!

Es gibt Dinge, die sollten einfach nicht neu verfilmt werden,

Das Original ist und bleibt das Beste,

Das wäre ein Skandal!,

Bitte nicht! Das geht doch meistens nach hinten los.

Aber was würden die Fans wohl von einem Remake mit ihren Kindheitshelden halten? Tom Felton hätte da sogar schon eine Idee …


Quelle: Imago

Tom Felton als Lucius Malfoy?

Zwar sieht Tom es wie die Fans und glaubt nicht, dass eine Neuauflage der Potter-Filme jetzt gewollt ist, aber er könnte sich auch vorstellen, dass J.K. Rowling ihre Meinung darüber noch ändert: "Ich bin mir sicher, dass sie es in zwanzig Jahren, wenn 4D-, Kratz- und Riech-Kinos oder so etwas existieren, noch einmal machen würden", so der Schauspieler gegenüber "Just Jared". Sollte es dazu kommen, möchte Felton ein Teil der Neuverfilmung sein:

Wenn sie das machen, hoffe ich, dass ich alt genug sein werde, um Lucius zu spielen,

erzählte er weiter. Damit meint er seinen Film-Papa Lucius Malfoy. "Ich würde es sofort machen!" Damit hätten die Fans bestimmt auch kein Problem.

Kannst du dir ein "Harry Potter"-Remake mit Tom Felton als Lucius Malfoy vorstellen? Gib deine Stimme in unserem Voting am Ende des Artikels ab.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Harry Potter": Mega-Eklat in Polen!

Emotionaler Abschied: Daniel Radcliffe weint im TV

Kannst du dir ein "Harry Potter"-Remake mit Tom Felton als Lucius Malfoy vorstellen?

%
0
%
0