Hat Kanye West Kim Kardashian verlassen?

Das Paar soll sich nach einem Streit getrennt haben

Kim Kardashian, 34, ist mittlerweile im siebten Monat schwanger und die Freude auf Baby Nr. 2 ist riesig. Umso unerwarteter kommt die Schock-Nachricht, die die amerikanische „Life and Style“ nun verbreitet: Ehemann Kanye West, 38, soll Kim verlassen haben. Nach einem Streit habe der Rapper seine hochschwangere Freundin rausgeschmissen. Aber was ist wirklich dran an den Gerüchten?

Steht Kim jetzt völlig alleine da?

Wie das Magazin berichtet, war ein Streit Auslöser für die plötzliche Trennung. Kim soll genervt gewesen sein, von Kanyes ständiger Kontrollsucht und seinem Egoismus. Als sie ihm mit dem Auszug drohte, soll er seine Frau daraufhin auf die Straße gesetzt haben. Eine Quelle berichtet:

Er hat Kim fallen lassen und Kim ist nun eine alleinerziehende Mutter. Sie und Kanye reden kaum noch miteinander und sie ist verzweifelt. Jetzt läuft alles auf eine Scheidung hinaus.

Entwarnung von den Pressesprechern

Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass das Magazin von einer Trennung des It-Paares berichtet. Dementsprechend unglaubwürdig ist die Theorie, Kim und Kanye wären nicht länger ein Paar. Auf Anfrage der Website „gossipcop.com“ bei den Pressesprechern der beiden bestätigten diese, dass sie noch immer zusammen sind.