Hayden Panettiere: Lässt sie ihre Freundin nach Unfall im Stich?

Umstrittener Spendenaufruf für Sarah Dunn

Mit diesem Shitstorm hat Hayden Panettiere, 28, mit Sicherheit nicht gerechnet. Als sie bei Twitter um Spenden bittet, bekommt sie den Zorn ihrer Follower zu spüren.

Hayden Panettiere bittet um Spenden

Ist das wirklich echte Freundschaft? Das fragen sich zumindest einige User nach Hayden Panettieres dramatischem Hilferuf bei Twitter. Dort bat sie ihre Follower um Spenden für ihre verunglückte Freundin. Sarah Dunn, 36, wurde am 3. April von einem Auto in Los Angeles überfahren und erlitt schwere Verletzungen.

Die Fotografin leidet unter einem schweren Hirntrauma und benötigt besondere, medizinische Hilfe. Gerade in den USA, wo es kein vergleichbares Krankenkassensystem, wie in Deutschland gibt, kann ein längerer Krankenhaus-Aufenthalt Patienten schnell in den Ruin treiben. Deswegen wurde bei „GoFundMe“ nun eine Spendenkampagne ins Leben gerufen. Eine Million Dollar sollen Sarah Dunn bei ihrer Genesung helfen.

 

Embed from Getty Images

 

Wenn ihr nur einen Dollar spenden würdet, wäre das schon so hilfreich,

schreibt die Freundin von Wladimir Klitschko und „Ich will sie nicht verlieren.“

 

 

Ist die Schauspielerin wirklich geizig?

Viele User finden diese Aktion von Hayden Panettiere allerdings unmöglich. Schließlich ist der Hollywood-Star selbst nicht gerade knapp bei Kasse. Ist sie etwa zu geizig, um ihrer Freundin in dieser Notlage zu helfen? Bei Twitter braut sich deswegen ein Shitstorm zusammen:

Du bist Millionärin. Wenn du eine gute Freundin wärst, würdest du dafür bezahlen.

 

 

Du und dein Typ Klitschko sind Multimillionäre. Und du fragst nach einem Dollar? Dein Ernst?

 

 

Berühmte Schauspielerin und Frau von einem der reichsten Boxer aller Zeiten bittet um Spenden 🤔 😳 ?

 

 

Viele Follower der „Nashville“-Schauspielerin können nicht fassen, dass die Blondine ernsthaft um Hilfe bittet. Sie befürchten sogar, dass die zierliche Blondine gehackt wurde und den Post gar nicht selbst verfasst hat. Dagegen spricht jedoch, dass der Tweet schon zwei Tage online ist. In der Zeit hätte die 28-Jährige also schon längst eingreifen können. 

 

Embed from Getty Images

 

Was auch immer hinter dem Verhalten von Hayden Panettiere steckt, man kann nur hoffen, dass Sarah Dunn geholfen wird.

 

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News