Hayden Panettiere: Therapie wegen Wochenbett-Depression!

Die Schauspielerin ließ sich freiwillig in eine Klinik einweisen

Zehn Monate ist es her, dass Schauspielerin Hayden Panettiere, 26, ihre gemeinsame Tochter mit Boxer Wladimir Klitschko, 39, zur Welt gebracht hat. Auch wenn die kleine, glückliche Familie immer wieder süße Schnappschüsse auf diversen Social Media Plattformen mit Kaya Evdokia veröffentlichte, scheint es gravierende Probleme im Leben von Hayden zu geben. Erst kürzlich verriet sie, dass sie seit der Geburt im Dezember an einer Wochenbett-Depression leidet. Jetzt wurde offiziell bekannt, dass sich die Schauspielerin freiwillig in Therapie begeben hat.

Es ist der letzte Ausweg für Hayden

Hayden sucht freiwillig professionelle Hilfe in einer Klinik, da sie an einer Wochenbett-Depression leidet. Sie bittet darum, dass die Medien ihre Privatsphäre in dieser Zeit respektieren.

Der Pressesprecher von Hayden Panettiere gab jetzt offiziell bekannt, dass sich die 26-Jährige in Therapie begeben hat. Erst im September hatte sie in der amerikanischen TV-Show „Live! with Kelly and Michael“ erklärt, wie schlecht es ihr seit der Geburt ihrer Tochter Kaya geht.

„Es ist sehr schmerzvoll“

Das ist etwas, was viele Frauen erleben. Wenn du Erzählungen von einer Wochenbett-Depression hörst wie ‚Ich habe negative Gefühle gegenüber meinem Kind, ich will meinem Kind weh tun‘ - ich habe diese Gefühle nie gehabt. Manche Frauen verspüren sie. Aber es ist schwierig zu verstehen, wie weit das Spektrum solcher Gefühle sein kann. Darüber muss gesprochen werden. Frauen müssen wissen, dass sie nicht alleine sind und dass ihnen geholfen werden kann.

Außerdem sprach die junge Mutter sehr offen über ihre Gefühle: „Das ist etwas völlig unkontrollierbares. Es ist sehr schmerzvoll und es ist sehr gruselig und Frauen brauchen viel Unterstützung“. Es bleibt zu hoffen, dass sich Hayden dank der freiwilligen Therapie schnellstmöglich von ihrer Depression erholen wird, um in Zukunft die Zeit mit ihrer Tochter voll genießen zu können.