Heather Locklear: „Du verdienst es, dass deine Kinder sterben!“

„Melrose Place“-Star drehte vollkommen durch

Heather Locklear, 56, wurde vor kurzem verhaftet, weil ihr häusliche Gewalt und Gewalt gegen einen Polizisten vorgeworfen wurden. Nun kamen noch mehr Details über den Vorfall ans Licht, die darauf hindeuten, dass die Schauspielerin ernsthafte Probleme hat.

Ist Heather Locklear durchgedreht?

Heather Locklear erklärte gegenüber der Polizei, ihr Lebensgefährte Chris Heisser habe sie gewürgt und sie habe um ihr Leben gefürchtet. So steht es in dem Polizeibericht, der dem amerikanischen "People Magazine" vorliegt. Chris Heisser schilderte die Situation jedoch anders.

Ich habe sie nicht angefasst

, so der 56-Jährige. Heather habe ihn angegriffen, auf ihn eingeschlagen und ihm ins Gesicht gebissen. Er habe versucht, sie sich vom Leib zu halten, bis die Polizei eingetroffen ist. 

 

Thankful for you

Ein Beitrag geteilt von Heather Locklear (@heatherlocklear) am

"Du verdienst es, dass deine Kinder sterben!"

Als die Polizisten versuchten, Heather in Gewahrsam zu nehmen, wehrte diese sich entschieden. Sie schloss sich in ihrem Schlafzimmer ein und kam erst nach einiger Zeit wieder heraus. Die Blondine beleidigte die Polizisten und drohte:

Ich erschieße euch, wenn ihr nochmal auf mein Anwesen kommt!

Daraufhin durchsuchten die Polizisten ihr Haus nach einer Waffe, die auf sie zugelassen ist, fanden sie jedoch nicht. Seit ihrer Festnahme hat sich Heather in Behandlung wegen ihrer Drogensucht begeben. 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Shop the Look: