Heidi Klum bestätigt Beziehung-Aus mit Vito Schnabel

Nach drei gemeinsamen Jahren sind sie offiziell kein Paar mehr …

Heidi Klum bestätigt gegenüber Das deutsche Model und der Kunsthändler waren dreieinhalb Jahre ein Paar. Doch immer wieder kriselte es in der Beziehung. War der Altersunterschied zu groß? In der aktuellen OK! wussten wir es schon...

Also doch! nach dem Beziehungs-Wirrwarr der letzten Wochen, bestätigte nun Model-Mama Heidi Klum, 44, höchstpersönlich das Beziehungs-Ende mit Freund und Kunsthändler Vito Schnabel, 31.

Heidi Klum: "Zeit für eine Pause"

In den vergangenen Wochen hielten Heidi und Vito mit ihrem Liebes-Chaos die Welt in Atem – sind sie jetzt getrennt oder nicht, hat er Schluss gemacht oder sie? Doch jetzt sorgte die 44-Jährige selbst für Klarheit und bestätigte gegenüber dem US-Magazin "People".

Ich glaube, das es wichtig ist, sich die Zeit für eine Pause zu gönnen und zu reflektieren.

Die Beziehung liegt also auf Eis. Dreieinhalb Jahre hielt ihr Glück, dabei waren das Topmodel und ihr 13 Jahre jüngerer Freund lange Zeit unzertrennlich – er schien sie glücklich zu machen, obwohl ihre Beziehung von allen Seiten kritisch betrachtet wurde.

 

Happy Birthday my LOVE ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Das Beziehungs-Aus kam nicht überraschend

Zu groß, so schien es, war der Altersunterschied zwischen der Blondine und dem Sohn von Julian Schnabel, zu verschieden die Welten, in denen sie lebten. Ob das auch der Trennungsgrund war, ist bislang nicht bekannt.

Auf Veranstaltungen tauchte das deutsche Model immer häufiger alleine auf. Doch Heidi schien einfach nicht von ihrem Vito loszukommen.

Erst kürzlich meldete sich ein Insider zu Wort, der von einer Liebes-Pause wissen wollte. Doch das Paar lachte die Gerüchte um eine Krise einfach weg – bis heute!

Mit der offiziellen Bestätigung gehören Heidi und Vito wohl endgültig der Vergangenheit an …

 

Weitere Hintergründe, die zur Trennung geführt haben können, liest du in der aktuellen Ausgabe der OK!.

Verpasse keine Star-Meldung und folge OK! direkt bei Twitter!