Heidi Klum: Endlich zeigt sie ihren Bruder

Die GNTM-Jurorin zeigt sich auf Instagram so privat wie nie

23.05.2018 20:39 Uhr

Dass Heidi Klum, 44, ein echter Familienmensch ist, ist kein Geheimnis. Erst vor wenigen Tagen begeisterte sie ihre Follower mit einem süßen Muttertags-Posting. Jetzt präsentierte sich die Model-Mama bei Instagram so privat wie nie und zeigt sogar erstmals ihre ganze Familie!

Heidi Klum bereitet sich auf das große GNTM-Finale vor

Die Vorbereitungen für das große GNTM-Finale von Staffel 13 laufen auch Hochtouren: Morgen, 24. Mai, müssen die vier Finalistinnen Toni, Pia, Julianna und Christina in Düsseldorf ein letztes Mal um den Titel "Germany's next Topmodel" kämpfen. Auch Model-Mama Heidi Klum und ihre Jury-Kollegen bereiten sich gerade fleißig auf das große Live-Spektakel statt, wie die 44-Jährige via Instagram verriet:

 

 

Wir üben .... üben....üben !!!!!!!!! #GNTM

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Familien-Schnappschuss! Jetzt zeigt sie ihren Bruder Michael

Offenbar nutzte Heidi Klum die Nähe zu ihrer Heimat Bergisch-Gladbach, um kurzerhand ihre Familie zum GNTM-Set einzuladen und ihren Kollegen Thomas Hayo und Michael Michalsky vorzustellen. Bei Instagram teilte die 44-Jährige jetzt ein Foto mit echtem Seltenheitswert. Neben den beiden Co-Juroren und ihren Eltern Günther und Erna Klum, sind nämlich auch ihre Tante und ihr Bruder Michael Klum (50) zu sehen:

 

 

Hinzu fügte sie die Hashtags "#MamaundPapa", "#MeinBruder" und "#MeineTante". Ein Familien-Schnappschuss, den es in dieser Art für die Fans der Model-Mama bislang wahrscheinlich noch nie zu sehen gab. Und damit nicht genug: Denn auch der Fakt, dass sich Heidi Klum auf dem tollen Foto ungeschminkt zu zeigen scheint, begeistert die Fans. So meint eine Userin: "Ohne Make-up noch schöner!" 

Das große Finale von "Germany's next Topmodel" läuft morgen Abend (24. Mai), um 20:15 Uhr auf Pro Sieben.

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links