Heidi Klum: Fans sauer wegen Ekel-Video

Das Model zeigt bei Instagram aufgespießte, lebendige Skorpione

Model-Mama Heidi Klum, 44, urlaubt gerade in China mit ihren Kindern. Dabei möchte sie ihnen die fremde Kultur nahebringen. Damit ging sie nun jedoch einen Schritt zu weit: Ein von ihr geteiltes Video sorgt für Aufregung bei ihren Fans.

Heidi Klum teilt Ekel-Video

Das Supermodel Heidi Klum hat sich nach den Gerüchten über sie und Tom Kaulitz erstmal ans andere Ende der Welt verzogen. Momentan teilt sie eifrig Fotos und Videos aus ihrem Asien-Urlaub. 

 

Tiananmen Beijing

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 Doch das neueste Video sorgt nicht nur für Beifall bei ihren Followern. Darauf sind aufgespießte Skorpione zu sehen, die als Snack angeboten werden. Sie schreibt dazu:

 

Möchte jemand einen Skorpion? Wow, so etwas habe ich noch nie gesehen. Es ist eine andere Kultur, über die ich nicht viel weiß.

Das Prekäre: Die Tiere bewegen sich noch. 

 

Heidis Fans sauer

Dass das Model Tiere filmt, die bei lebendigem Leib aufgespießt wurden, erhitzt die Gemüter ihrer Fans. 

Tierquälerei

So was würde ich nie unterstützen!

Deine Einstellung dazu verstört mich. Wer will das denn sehen? Furchtbar.

Andere Fans unterstützen das Model. Einer schreibt: "Krass aber interessant. Ein völlig anderes Leben." 

Findet ihr es okay, dass Heidi Klum das Video geteilt hat? Stimmt unten ab!

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Verharmlost Heidi Tierquälerei?

%
0
%
0
Themen