Heidi Klum: Hungert sie aus Liebe?

Der GNTM-Star wird immer dünner

Heidi Klum, 48, wirkt immer knochiger. Bei ihrem Liebsten scheint es genau andersrum zu sein ...

Heidi Klum: Sie wird immer dünner

Während andere mit dem Alter zunehmen, magert sie immer weiter ab! Heidi Klum wirkt aktuell so dürr wie noch nie. Dabei war sie doch gerade wegen ihrer sexy Kurven immer so begehrt. Doch nun scheint es, als habe sie sich auf eine radikale Diät gesetzt, um gegen die Wohlfühlpfunde anzukämpfen, die sie sich zu Beginn ihrer Beziehung mit Tom Kaulitz angefuttert hatte.

Vor zwei Jahren passten ihr nicht mal mehr ihre Jeans, wie sie selbst zugab. Schnell wurde über eine Schwangerschaft gerätselt.

Ich habe etwas mehr gegessen und etwas weniger als sonst trainiert,

gestand die Vierfach-Mama schließlich, die sich gerne von ihrem Liebsten mit Pancakes bekochen ließ.

Nach außen hin nahm sie die Extra-Kilos mit Humor, postete sogar ein Bild von sich mit ausgestrecktem Bauch und schrieb dazu: "Abendessen war gut." Doch insgeheim dürften der ehrgeizigen Karrierefrau die neuen Rundungen doch mehr zu schaffen gemacht haben, als sie zugeben mochte.

Diese Themen könnten dich vielleicht auch interessieren:

Heidi Klum: Hungert sie für Tom?

Schließlich predigt Heidi ihren GNTM-Girls auch regelmäßig: "Als Model musst du tipptopp in Shape sein! Deswegen sind Sport und gesunde Ernährung super wichtig." Gut möglich, dass sie auch für ihren 16 Jahre jüngeren Ehemann Tom Kaulitz in Topform sein möchte. Schließlich hatte sie sich ihm zuliebe auch die Haare geschnitten, wie sie via Instagram erklärte:

Mein Mann möchte, dass ich Pony trage, mein Mann bekommt einen Pony an mir.

In letzter Zeit zeigte sich Heidi jedenfalls statt mit Pasta wieder öfter beim Auspowern mit Hanteln und auf dem Laufband. Und beim EM-Gucken im Juni begnügte sie sich mit Salat, während alle anderen zu Pizza griffen. Offenbar hält sich die 48-Jährige wieder an ihre strengen Ernährungsregeln: "Morgens starte ich mit einem Smoothie und dann esse ich drei Hauptmahlzeiten." 

Snacks lässt sie generell weg und setzt auch auf ein früheres Abendessen. "Meine letzte Mahlzeit esse ich immer um 18 Uhr – zusammen mit meinen Kindern." Maximal 900 Kalorien täglich sind erlaubt, überwiegend in Form von Eiweiß. Kein Wunder, dass Heidi immer mehr zum Hungerhaken wird. Ehemann Tom scheint dagegen aber immer moppeliger zu werden.

Hat er keinen Bock mehr auf ihren skinny Lifestyle? Dabei hatte sein Bruder Bill doch mal betont, wie sehr sich der Tokio-Hotel-Gitarrist an Heidis Seite verändert hat: "Tom achtet total auf seine Ernährung, der geht ins Gym, der geht früh ins Bett." Davon ist jetzt allerdings nicht mehr viel zu sehen ... 

Text aus der aktuellen OK!-Printausgabe von: Anja Eichriedler

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Glaubst du, dass Heidi aus Liebe hungert?

%
0
%
0