Heidi Klum: Todes-Schock

GNTM-Moderatorin trauert

Schreckliche Tragödie um Heidi Klum, 45. Die GNTM-Moderatorin und viele Kolleginnen trauern öffentlich um einen toten Vertrauten und Wegbegleiter.

Vertrauter von Heidi Klum gestorben

Dramatischer Schicksalsschlag für Heidi Klum: Kurz vor Weihnachten muss die GNTM-Moderatorin Abschied von einem geliebten Vertrauten nehmen. Ihr Hairstylist Oribe Canales ist am Montag, dem 17. Dezember mit gerade einmal 62 Jahren gestorben.

 

 

Ich werde dich vermissen, Oribe ❤️🙏🏻 ,

schrieb Heidi Klum bei Instagram und postete ein gemeinsames Schwarz-Weiß-Foto aus alten Zeiten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

I will miss you Oribe ❤️🙏🏻 #Oribe

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Auch diese Models trauern

Der Kubaner war einer der beliebtesten Promi-Friseure der Branche. Nicht nur die Vierfach-Mutter zählte zu seinen Kunden, sondern auch andere Stars wie Sarah Jessica Parker, Lady Gaga, Jennifer Lopez oder auch Naomi Campbell ließen Oribe an ihre Haare. Letztere schrieb verzweifelt bei Twitter:

Sagt mir, dass das nicht stimmt ... Ich habe keine Worte. Er war eine wunderschöne Seele. Es wird nie wieder einen anderen geben. Ich werde dich immer lieben 💔💔😪😪😪.

 

 

Und auch Laufstegschönheit Christy Turlington hat der Tod des Stylisten schwer getroffen:

Ich bin am Boden zerstört wegen des Verlustes dieses Mannes. Er war der schönste, lustigste, der Einzige.

Als Friseur der Supermodels der Neunzigerjahre wurde er selbst auch zu einer Ikone der Branche. Später gründete der Exil-Kubaner sogar sein eigenes Unternehmen und brachte unter seinem Namen eigene Produkte auf den Markt. Die Todesursache von Oribe Canales ist bisher nicht bekannt.

 

 

Mit Tom Kaulitz hat Heidi Klum zum Glück jemanden an ihrer Seite, der sie in dieser schweren Zeit trösten kann.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Heidi Klum zeigt sich oben ohne

Heidi Klum: Baby Nummer 5?

Heidi Klum ließ Halloween die Baby-Bombe platzen!

Themen