Heidi Klum & Tom Kaulitz: Das sagen Thomas Hayo & Michael Michalsky

"Wenn Heidi happy ist, dann ist das super"

Ach, da liegt Liebe in der Luft! Model-Mama Heidi Klum, 44, ist frisch verliebt. Was bisher nur Bilder andeuteten, bestätigte Tom Kaulitz, 28, jetzt in einem Interview. Die GNTM-Chefin und der "Tokio Hotel"-Star sind tatsächlich ein Paar! Jetzt meldeten sich Heidis Kollegen Thomas Hayo, 49, und Michael Michalsky, 51, zur Beziehung ihrer guten Freundin zu Wort und kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.

Heidi und Tom: Beziehung bestätigt!

Auf Instagram postete die frischverliebte Heidi Klum vor wenigen Tagen ein Kuss-Foto mit Tom Kaulitz und ließ damit keine Zweifel mehr offen.

Im Interview mit red! bestätigte der 28-Jährige nun auch ganz offiziell, dass er liiert ist. Die Frage nach einer Freundin bejahte er und verriet sogar, dass er sehr glücklich sei. Wer die Frau an seiner Seite ist, ist offenkundig: Heidi Klum.

 

 

The gang .... 💚@michael.michalsky @thomashayo #gntm2018

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Beziehung mit Tom: Das sagen Heidis Kollegen dazu!

Das Besondere an der Partnerschaft der Vierfach-Mama und dem Musiker ist vermutlich der Altersunterschied von 16 Jahren. Für die Verliebten ist das offenbar kein Hindernis! Und wie denken Heidis beste Freunde und "Germany's next Topmodel"-Kollegen über ihre aktuelle Beziehung?

Wenn Heidi happy ist, dann ist das super. Und den Tom mag ich auch sehr gern. Von daher alles perfekt,

erzählte Thomas Hayo im Rahmen der "About You"-Awards im RTL-Interview. Auf demselben Event war auch Tom Kaulitz anwesend, freundschaftlich unterhielten sich der Musiker und der Art-Director auf dem roten Teppich. 

 

 

Shooting #gntm2018 😛🤓😊 @thomashayo @michael.michalsky

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Auch Star-Designer Michael Michalsky ist begeistert von Heidis neuer Liebe. Der Modeschöpfer soll Medienberichten zufolge sogar "Amor" gespielt und Heidi und Tom miteinander verkuppelt haben, indem er sie miteinander bekannt gemacht habe. 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei