Heidi Klum: Überraschende Beichte

"Ich könnte nicht glücklicher sein"

What? Heidi Klum, 46, gestand bei der amfAR Gala in New York am vergangenen Mittwoch, 5. Februar, dass sie vor ihrer Hochzeit mit "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz, 30, dessen Musik nicht kannte …

"Ich lebte in Amerika und sie waren sehr, sehr berühmt in Deutschland"

Es gab Zeiten, da lösten die Jungs von "Tokio Hotel" regelrechte Hysterien bei ihren Fans aus. Und ausgerechnet Heidi Klum, die Tom Kaulitz im letzten Jahr geheiratet hat und auch noch aus Deutschland kommt, will den Hype um die Boyband nicht mitbekommen haben.

Nein, nein. Ich kannte sie damals nicht. Ich lebte in Amerika und sie waren sehr, sehr berühmt in Deutschland,

erklärte die 46-Jährige. Sie hätte zwar Sänger Bill Kaulitz schon Jahre vorher getroffen, als dieser Gaststar bei "Germany's next Topmodel" war, doch dass er einen Zwillingsbruder namens Tom hatte, den sie später einmal heiraten würde, kam ihr nie in den Sinn.

 

 

Heidi Klum gibt Liebes-Update

Mittlerweile hat sich das natürlich geändert. Jetzt kenne sie die Musik der Band und sei auf dem Laufenden. In der letzten Staffel von "Germany's next Topmodel" kam sogar der Titelsong "Melancholie Paradise" von den Jungs.

Tom hatte im vergangenen September außerdem verraten, dass er Heidis vier Kindern das Gitarrespielen beibringt. Kurz vor ihrem ersten Valentinstag als Ehepaar gab Heidi dann auch noch ein kleines Beziehung-Update: Ist sie noch immer happy mit dem 30-Jährigen?

Er ist ein toller Mensch. Ich könnte nicht glücklicher sein.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

I❤️U

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Heidi Klum: Abrechnung mit ihren Ex-Männern

Heidi Klum: Verzweifelter Hilferuf