Helena Fürsts Schwangerschaft: Ennesto Monté fordert Vaterschaftstest

Der Schlagerstar will via Facebook erfahren haben, dass er Vater wird

Auch das noch: Als wäre die Meldung über Helena Fürsts, 43, Schwangerschaft nicht überraschend genug gewesen, meldete sich jetzt auch der werdende Vater Ennesto Monté, 40, im Interview mit der "Bild"-Zeitung zu der frohen Kunde zu Wort. Doch von Freude keine Spur - im Gegenteil: Der Schlagerstar fordert jetzt auch noch einen Vaterschaftstest!

Helena Fürst schwanger, Ennesto Monté "schockiert"

Uns bleibt aber offenbar auch wirklich nichts erspart: Nicht nur, dass Helena Fürst vor wenigen Tagen via Facebook (!) ihre Schwangerschaft bekanntgab, meldete sich jetzt auch noch Bald-Papa Ennesto Monté im Interview mit der "Bild"-Zeitung zu der frohen Kunde zu Wort. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass der 40-jährige Schlagerstar, wie der Rest der Welt über Facebook von der Schwangerschaft seiner Freundin erfahren haben will, fordert er jetzt auch noch einen Vaterschaftstest! Zweifelt er etwa an der Treue seiner Liebsten?

Vaterschaftstest

Ich bin immer noch schockiert und verwirrt und habe noch nie die Fassung verloren – bis jetzt. Dass ich so etwas über Facebook erfahre, kann ich nicht nachvollziehen. Helena hat mich komplett verwirrt. Wir wohnen doch zusammen. Ich will unbedingt einen Vaterschaftstest, weil Helena in der letzten Zeit sehr oft über einen – wohlgemerkt hübschen – Mann gesprochen hat. Ich vertraue ihr schon, aber es ist mein Recht, und ich habe alles erlebt, wenn es um solche Dinge angeht.

Doch damit nicht genug: Im interview mit "exklusiv" offenbarte Ennesto Monté außerdem, dass er eigentlich gar keine Kinder möchte. Auweia! Das klingt aber ganz und gar nicht nach eitel Sonnenschein und Vorfreude auf das Eltern-Dasein. Doch was sagt Helena Fürst selbst zu ihrer Schwangerschaft und warum hat die Ex-"Dschungelcamperin" die Baby-News via Facebook öffentlich gemacht? Auch das verriet sie gegenüber der "Bild"-Zeitung:

Ich bin ganz durcheinander. Bei mir löst das etwas anderes aus als bei ihm. Deswegen habe ich diesen Weg gewählt, um ihn öffentlich unter Druck zu setzen, weil ich Angst vor unüberlegten Reaktionen hatte.

Wir schließen uns an, denn auch wir sind mittlerweile verwirrt: Erst letztes Jahr gab das Paar an, dass ihre Liebe reine PR gewesen sei. Kurze Zeit später wurde aus Spaß schließlich doch Ernst und Helena Fürst und Ennesto Monté gaben ihre Verlobung bekannt. Jetzt, nur wenige Monate später, erwartet das Paar gemeinsamen Nachwuchs. Die Hochzeit soll im September in Las Vegas stattfinden.