Helene Fischer: Diese deutsche Schauspielerin schrieb ihren neuen Song "Herzbeben"

Der neue Party-Hit der Schlager-Queen stammt aus prominenter Feder

Helene Fischer arbeitete für ihr neues Album mit einem deutschen Promi zusammen. Seit dem 12. Mai ist

Seit dem 12. Mai ist das neue Album von Helene Fischer, 32, auf dem Markt, von dem sie am Samstag bei der ESC-Party vom Hamburger Spielbudenplatz gleich eine Kostprobe gab. Die größte Überraschung ist der Elektro-Schlager-Kracher "Herzbeben". Noch mehr verwundert uns allerdings, wer ihn geschrieben hat. Denn die Single stammt aus prominenter Feder.

Schauspielerin Stephanie Stumph schrieb "Herzbeben" für Helene Fischer

Viele fragen sich beim neuen Partyhit "Herzbeben" (hier ihren Auftritt vorm ESC sehen): Ist das wirklich Helene Fischer? Sie ist es - und singt die Zeilen keiner Unbekannten. Denn die deutsche Schauspielerin und Moderatorin Stephanie Stumph schrieb das Stück extra für Helene. 

Die Grundidee ist relativ schnell in meinem Kopf entstanden. Ich wollte einen Song für Helene schreiben, so wie ich sie sehe: stark, sexy und lebensbejahend. Eine Frau, die weiß, was sie will,

so die 32-Jährige über die Zusammenarbeit zur "Bild". 

 

 

Stephanie Stumph: "'Herzbeben' ist der erste Song von mir, der veröffentlicht wird"

Viele Zuschauer kennen die hübsche Brünette als Tochter des ehemaligen ZDF-Ermittlers "Stubbe" - mittlerweile moderiert sie das MDR-"Riverboat". Dass Musik und Songschreiben kein Neuland für sie ist, verwundert nicht - immerhin war die Schauspielerin bis 2015 vier Jahre mit dem Stanfour-Musiker Alex Rethwisch liiert. 

 Musik ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich spiele Klavier und ein wenig Gitarre. Aber 'Herzbeben' ist der erste Song von mir, der veröffentlicht wird,

so die Dresdenerin happy.

 

 

Und Helene sowie Stephanie haben Grund zur Freude: Das Album "Helene Fischer" belegt Platz 1 der iTunes-Charts, "Herzbeben" rangiert auf Platz 6.

 

 

Wie gefällt dir das neue Helene-Fischer-Album?

%
0
%
0