Helene Fischer & Florian Silbereisen: Tränenreiches Wiedersehen im TV

Das Ex-Paar stand das erste Mal seit seiner Trennung gemeinsam auf der Bühne

Millionen Fans hatten auf diesen Moment hingefiebert: Schlagerstar Helene Fischer, 34, und Moderator Florian Silbereisen, 37, gemeinsam auf der Bühne – das erste Mal nach Bekanntgabe ihrer Trennung! Und das Wiedersehen lief ziemlich emotional ab. 

So emotional war das Zusammentreffen des einstigen Traumpaares

Helene Fischer und Florian Silbereisen standen das erste Mal seit ihrer Trennung kurz vor Weihnachten gemeinsam auf der Bühne. In der ARD-Show „Schlagerchampions - Das große Fest der Besten" gab es für die Sängerin einige Auszeichnungen und einen herzlichen Empfang von Gastgeber Silbereisen. 

Sie ist und bleibt die Lieblingssängerin von Millionen von Menschen und sie ist und bleibt auch meine ganz persönliche Lieblingssängerin,

lautete die Anmoderation von Florian. Schon vor Helenes Auftritt stellte er klar: Böses Blut scheint zwischen ihm und seiner Ex-Freundin nicht zu fließen. Schließlich verriet er im „Bild“-Interview, dass das einstige Schlager-Paar immer noch beste Freunde seien. 

Helene Fischer: „Die letzten Monate waren turbulent“

Dann war der Moment gekommen: Nach ihrem Auftritt gingen Helene und Florian aufeinander zu. Sie umarmten sich herzlich, gaben sich Küsschen auf die Wangen und wirkten sehr gerührt, aber auch etwas nervös. Der 37-Jährige präsentierte seiner Ex-Freundin, dann einige Zuschauerfragen. Ein Fan wollte von Helene wissen, wie es ihr geht:

Die letzten Monate waren natürlich ein bisschen turbulent, du wirst es besser wissen. Aber mir geht es gut. Es ist schön, hier zu sein, bei dir in dieser Show.

 

 

Helene bricht in Tränen aus 

Unter dem lautstarken Jubel des Publikums lagen sich die Sängerin und der Moderator in den Armen und bei Helene kullerten sogar ein paar Tränchen. Das einstige Traumpaar machte deutlich: Auch nach der Trennung werden die beiden eng miteinander verbunden sein.

Eine weitere Frage eines Zuschauers sorgte dann dafür, dass sich der Schlager-Star eine Träne wegwischen musste: „Was machst du mit deinem Tattoo auf dem Oberarm?", wollte ein Fan von Florian wissen. Dessen emotionale Antwort:

Ich möchte das hier mal loswerden. Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dieses Tattoo auch nur im Geringsten zu entfernen. Denn wir beide hatten zehn Wahnsinnsjahre. Und das ist immer Teil meines Lebens und dieses Tattoo werde ich weiterhin voller Stolz tragen. Ganz viele Menschen haben irgendein Tattoo von Madonna, von Elvis Presley und ich habe als Schlagerfan die allerbeste Helene da drauf. Und so bleibt's auch.

©dpa picture alliance 
 

Woraufhin die hübsche Blondine ihren Kopf auf seine Schulter legte und erklärte: „Ich weiß, dass viele das nicht glauben und das als Show oder was auch immer bezeichnen. Aber es ist so großartig mit dir heute und es ist emotional“. Und Silbereisen fügt hinzu: „Wir sind alle nur Menschen. Wir hatten eine tolle Zeit. Wir beide bleiben beste Freunde, egal was jeder denken mag. Das wird sich niemals ändern. Da sind wir viel zu nahe wir zwei“.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Helene Fischer & Florian Silbereisen: "Es tut mir wirklich sehr leid"

Florian Silbereisen: „Helene und ich sind und bleiben beste Freunde“

Helene Fischer: Trennungs-Tränen auf der Bühne!

Helene Fischer neu verliebt: Klares Statement von Ex Florian Silbereisen