"Hochzeit auf den ersten Blick": Abrechnung! "Irritiert und sprachlos"

Interview mit Kandidat Mario

Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" betonte Kandidatin Lisa, dass ihr die Attraktivität an ihrem Ehemann Mario fehlen würde – im Interview mit OKmag.de sprach der Bräutigam jetzt genauer über die Situation. 

  • Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" lernten sich in der achten Staffel auch die TV-Kandidaten Lisa und Mario kennen 

  • In den Flitterwochen betonte Lisa plötzlich, dass ihr die Attraktivität an Mario fehlen würde

  • Im exklusiven Interview mit OKmag.de sprach Mario jetzt über diese Zeit

"Hochzeit auf den ersten Blick": Mario & Lisa geben sich das Ja-Wort

In dem SAT.1-Sozialexperiment "Hochzeit auf den ersten Blick" werden jeweils zwei Kandidaten in einem ausgeklügelten Prozess von einer Reihe Experten gematcht. 

So lernten sich in der aktuellen Staffel auch die beiden Singles Mario und Lisa kennen und heirateten. Nach der anfänglichen Euphorie reisten die beiden dann gemeinsam nach Italien. Während die Paare sich in den Flitterwochen eigentlich näherkommen und besser kennenlernen sollten, ging Lisa allerdings überraschenderweise auf Distanz zu ihrem Match.

Den Grund dafür verriet sie wenig später unter Tränen im Einzelinterview: "Optisch ist er für mich nicht das Bild eines Mannes. Ich habe mich gefragt, was macht ihn für mich unattraktiv?" Wenig später offenbarte sie im Gespräch mit "Hochzeit auf den ersten Blick"-Expertin Beate Quinn dann weitere Details:

Mir fehlt das gewisse Etwas. Auf das Sexuelle bezogen ist da gar nichts. Mario will es immer allen recht machen, aber er wählt immer sehr liebe Worte und betont, wie toll alles ist.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Mario spricht Klartext

Krass! Im Interview mit OKmag.de erinnerte sich jetzt auch Mario an die verletzenden Szenen zurück und offenbarte: 

Ich war erstmal sehr irritiert und sprachlos. Das Gefühl der Euphorie war erstmal dahin und ich fühlte mich schlecht und verunsichert. 

Anstatt die Flinte ins Korn zu werfen und das Experiment als gescheitert abzustempeln, kämpften Lisa und Mario jedoch um ihre noch junge Ehe, hörten auf den Rat der Matching-Experten und gaben ihrer Liebe eine Chance, wie Mario klarstellte: "Es liegt nicht in meiner Natur, schnell aufzugeben, sondern für das, was mir wichtig ist, zu kämpfen. Ich wollte dieses Experiment unbedingt und habe deswegen auch 'ja' gesagt vor dem Traualtar."

"Hochzeit auf den ersten Blick": Happy End für Mario & Lisa

Und tatsächlich: Im großen Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" entschieden sich sowohl Lisa als auch Mario füreinander – und für ihre Ehe. Herzlichen Glückwunsch! 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

"Hochzeit auf den ersten Blick": Alles fake? Pikantes Drehgeheimnis gelüftet

"Hochzeit auf den ersten Blick": Drohung in den Flitterwochen! "Kann auch anders!" 

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Juliane: "War geschockt und fassungslos"

Hast du das Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" gesehen?

%
0
%
0