"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa: Harte Aussage! Steht die Ehe vor dem Aus?

Mit diesen klaren Worten hat niemand gerechnet

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Melissa, 28, hatte in Philipp, 34, ihren Traummann gefunden, so sah es zumindest aus. Doch nun scheint das Glück der beiden zu bröckeln.

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Melissa: Schatten über ihrer Ehe? 

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Melissa könnte gerade eigentlich ihr perfektes Leben genießen. Ihrem kleinen Sohn geht es nach seiner Frühgeburt und anfänglichen Problemen beim Stillen inzwischen gut, die kleine Familie scheint sich prima in ihrem neuen Leben zu dritt einzufinden. Doch einige Aussagen der beiden auf Instagram lassen nun Zweifel daran aufkommen, dass bei ihnen wirklich immer alles so perfekt ist.

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Melissa: Heftige Aussage auf Instagram 

Denn den Followern des Paares kommt schon länger etwas komisch vor. Häufig haben sie bereits kritisiert, dass Philipp fast keine Rolle im Leben seines Sohnes spielt - so zumindest ihr Eindruck. Ein Hinweis darauf, dass bei Melissa und ihm doch nicht alles in Ordnung ist? Bei einer Fragerunde auf Instagram sagte Philipp nun einige Dinge, die sich ebenfalls überhaupt nicht danach anhören, als ob bei Melissa und ihm gerade alles in Ordnung sei. Als ein Follower von ihm wissen will, ob er vorhat, sich die Namen seiner Frau und seines Kindes als Tattoo stechen zu lassen, antwortet Philipp :

Für den Kleinen habe ich eins stechen lassen. 

Und für Melissa etwa nicht? Auch darauf hat der "Hochzeit auf den ersten Blick"-Teilnehmer eine ganz eindeutige Antwort:

Für eine Frau würde ich es nie machen.

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Melissa: Philipps irritierendes Statement 

Doch das ist nicht die einzige Aussage von Philipp, die aufhorchen lässt. Als ein Follower ganz konkret von ihm wissen möchte, warum er kein Tattoo von Melissa hat, antwortet er:

Frauen kommen und gehen.

Das klingt nun wirklich nicht nach "Bis das der Tod uns scheidet." Und auch ein anderes Statement von Philipp lässt nicht darauf schließen, dass die beiden gerade vollkommen glücklich miteinander sind. Auf die Frage, was Melissa an ihm am meisten schätzt, antwortet er:

Die Frage musst du Melissa stellen. Aber ich denke nichts. 

Eine krasse Selbsteinschätzung, die auch eine Menge über die Beziehung zwischen ihm und seiner Frau aussagt. Ob Melissa wohl schon wusste, dass Philipp so über ihre Ehe denkt? Wie es mit den beiden weitergeht, wird sich nun wohl erst einmal zeigen müssen.

Glaubst du, Philipp und Melissas Ehe hält?

%
0
%
0