"Hochzeit auf den ersten Blick": Toupet-Geheimnis gelüftet

Verblüffende Bilder von Ex-Kandidat Philipp

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Star Philipp hat Grund zur Freude: Der Ex-Kandidat präsentiert sich seinen Fans jetzt erstmals mit Toupet.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Hochzeit & ein Baby

 

 

Das Format "Hochzeit auf den ersten Blick" ist wohl eines der extremsten sozialen Experimente, die im Fernsehen gezeigt wurden. Paare werden von gewissen Diplom-Psychologen zusammengestellt und ohne sich zu kennen, rechtskräftig verheiratet. Sechs Wochen lang werden diese in ihrem Alltag begleitet und können sich dann entscheiden, ob sie verheiratet bleiben oder sich lieber wieder scheiden lassen wollen. Bei vielen Kandidaten scheiterte das Experiment. Doch bei den Teilnehmern Melissa und Philipp, die 2019 vor den Altar traten, funkte es sofort. Sie fanden durch die Sendung die große Liebe und bekamen ein Jahr später sogar Nachwuchs. Nach einigen Komplikationen brachte sie ihren ersten Sohn zur Welt.

Mehr zum Thema:

 

 

"Hochzeit auf den ersten Blick": Erste Bilder von der neuen Haarpracht

 

 

Obwohl in letzter Zeit Krisengerüchte kursierten, ist das Paar bis heute verheiratet – ein Beweis dafür, dass eine arrangierte Ehe tatsächlich funktionieren kann. Zuletzt hatte Philipp, der gelernter Automobilkaufmann ist, sich vorgenommen, wieder etwas für sein Äußeres zu machen. Wie viele andere Männer auch, hat der TV-Star mit lichtem Haar zu kämpfen. Jetzt hat er sich für eine gar nicht mal so gängige Lösung entschieden: Philipp trägt jetzt ein Toupet! Und seine Follower nimmt er via Instagram einfach mal mit zum Friseur. Schritt für Schritt erklärt er ungeniert die Vorgehensweise und steht für Fragen seiner Fans zur Stelle. Dabei erzählt er, wie er auf die Idee mit dem Haarteil kam:

Es ist die schnellste und effektivste Möglichkeit volles Haar zu bekommen.

Warum er sich nicht für eine Haartransplantation entschieden hat, erklärt er ebenfalls:

Da mein Haarausfall noch nicht beendet ist, würde eine Transplantation der Haare nicht infrage kommen, da diese wieder ausfallen könnten.

Mit dem Haarteil hat er anscheinend überhaupt keine Probleme. Als ein Fan wissen will, ob es sein Selbstbewusstsein gestärkt hat, hat er direkt eine Antwort parat:

Es geht nicht darum mein Selbstbewusstsein zu stärken, sondern ich wollte endlich volles Haar haben und mein Haar so stylen wie ich es immer wollte.

Ob echt oder nicht echt spielt keine Rolle! Über seinen neuen Look wird sich ganz sicher auch seine Frau Melissa freuen.

 

Wie findet ihr das Toupet?

%
0
%
0