"Hochzeit auf den ersten Blick": Trennung bei Nicole & David?

"Ich hätte mir von dem Experiment mehr erhofft"

Ist das TV-Experiment "Hochzeit auf den ersten Blick" bereits beim ersten Paar der aktuellen Staffel gescheitert? Eine schlimme Krise zwischen Nicole, 27, und David, 27, lässt nichts Gutes erahnen …

Drama in den Flitterwochen

Beim ersten Zusammentreffen vor dem Traualtar funkt es zwischen Nicole und David leider nicht. Dennoch geben sich die beiden das Jawort - schließlich sollen sie laut der "Hochzeit auf den ersten Blick"-Experten Dr. Sandra Köhldorfer, Markus Ernst und Beate Quinn ein perfektes Match abgeben. Doch im Verlauf der Flitterwochen in Südafrika wächst nun vor allem in der 27-Jährigen das Gefühl, dass ihr neuer Ehemann nicht der Richtige für sie ist.

Nici sucht schließlich das Gespräch mit David und erklärt ihm:

Ich finde, es ist gerade eine extrem schwierige Situation zwischen uns beiden. Für mich ist es gerade eher ein Urlaub mit einem guten Freund als mit meinem Ehemann.

Im darauffolgenden Interview wird die Düsseldorferin noch konkreter: "Ich mag David sehr gerne, aber aktuell habe ich noch keine Schmetterlinge im Bauch. Ich hätte mir von dem Experiment mehr erhofft." Erschwerend kommt hinzu, dass David offenbar ein schweres Päckchen aus seiner Vergangenheit mit sich herumträgt. Dem 27-Jährigen fällt es schwer, sich emotional zu öffnen. Ob das ideale Voraussetzungen für das TV-Experiment sind?

 

 

Lassen sich Nicole und David scheiden?

Nicole bemüht sich nach wie vor Nähe zu ihrem Ehemann aufzubauen. Doch der Vorschau-Trailer für die kommende fünfte Episode am 24. November offenbart, dass das Drama sich weiter zuspitzen wird. Unter Tränen skypt Nici völlig aufgelöst mit ihren Angehörigen und schüttet ihr Herz aus.

Zieht sie etwa die Notbremse? Ob sich Nicole trennt oder es am Ende doch noch ein Happy End für die beiden gibt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Melissa: Schwanger?

"Hochzeit auf den ersten Blick": Fremdflirt-Skandal