Horror: Yfke Sturm liegt nach Surf-Unfall im Koma

Erst im Juni wurde der "Victoria's Secret"-Engel Mutter eines Sohnes

Supermodel Yfke Sturm, 33, liegt im Koma, seitdem sie nahe der italienischen Insel Ischia einen schlimmen Surf-Unfall hatte. Der „Victoria’s Secret Engel" ist Berichten zufolge mit einem motorisierten Surfbrett verunglückt und schwebt in Lebensgefahr. Die schöne Niederländerin bekam erst im Juni ihr erstes Baby, einen kleinen Sohn mit dem Namen Alexander.

Schwere Verletzungen

Yfke Sturm war am Donnerstag von ihrem motorisierten Surf-Brett gefallen und wurde daraufhin überfahren, heißt es. Bei dem Unfall erlitt die Niederländerin schwere Verletzungen an der Wirbelsäule, sowie einen Schädelbruch. Bisher ist allerdings ungewiss, ob Yfke Sturm Lähmungen von der Tragödie tragen wird.

Per Hubschrauber ins Krankenhaus

Per Hubschrauber wurde das Supermodel nach dem Unfall in ein Krankenhaus nahe Neapel geflogen und liegt nun im Koma. Yfke Sturm, die für viele bekannte Marken wie Calvin Klein, Victoria's Secret oder aktuell Garnier arbeitet, lebt seit sechs Jahren in London.